Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Erstellen der Anwendung

Mit Team Foundation Build können Sie Builddefinitionen erstellen, um das Kompilieren von Anwendungen, das Ausführen der entsprechenden Tests und von Codeanalysen und das Veröffentlichen fortlaufender Builds sowie von Buildberichten zu automatisieren.

Zum Erstellen einer Anwendung erstellen Sie eine Builddefinition, um anzugeben, welche Projekte erstellt werden sollen, wodurch die Ausführung eines Builds ausgelöst wird, welche automatisierten Tests ausgeführt werden sollen und wo die Ausgabe bereitgestellt werden soll. Diese Informationen werden im Data Warehouse gespeichert, aus dem sie abgerufen werden, wenn ein Build ausgeführt wird. Nachdem der Build ausgeführt wurde, werden Daten zu den Buildergebnissen wieder im Warehouse gespeichert, wo sie für die Anzeige in Buildberichten verfügbar sind.

Die folgende Abbildung zeigt die drei Hauptphasen beim Erstellen einer Anwendung:

Drei Phasen der Erstellung einer Anwendung

Einrichten und Verwalten des Buildsystems.

Erstellen einer Builddefinition mit Anweisungen, welche Codeprojekte kompiliert werden sollen, durch welche Aktion der Build ausgelöst werden soll, welche Tests ausgeführt werden sollen, sowie viele andere Konfigurationen. Mithilfe der Upgradevorlage können Sie sogar ältere MSBuild-Dateien verwenden.

Manuelles Starten eines Builds und Verwalten des Status von Builds.

Anzeigen von Informationen zu Builds und Verwalten von Builds. Bewerten Sie die Qualität eines Builds, oder löschen Sie abgeschlossene Builds.

Wenn Teams sehr viel Zeit zwischen dem Einchecken von Code und dem Bereitstellen eines Builds verstreichen lassen, wenden die Mitglieder des Teams häufig signifikante Mengen an Zeit für Buildunterbrechungen und Integrationsprobleme auf. Durch häufigeres Einchecken von Code und Erstellen von Builds kann die allgemeine Produktivität des Teams erhöht werden.

Anzeigen: