MSDN Library
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Unterbrechen der Arbeit und Verwalten von Shelvesets

 

Veröffentlicht: März 2016

Aus unterschiedlichen Gründen ist es manchmal erforderlich, laufende Arbeiten vorübergehend ganz oder teilweise zurückzustellen. Shelvesets sind nützlich, wenn Sie die Arbeit aus folgenden Gründen unterbrechen möchten:

  • Unterbrechung: Trotz das Sie ausstehende Änderungen haben, die noch nicht weit genug fortgeschritten sind, das sie eingecheckt werden können, müssen Sie an anderen Aufgaben arbeiten.

  • Zusammenarbeit: Sie haben ausstehende Änderungen, die noch nicht eingecheckt werden können, die Sie jedoch für ein anderes Teammitglied freigeben müssen.

  • Codeüberprüfung: Sie möchten, dass ein anderes Teammitglied eine Codeüberprüfung der ausstehenden Änderungen ausführt.

    System_CAPS_tipTipp

    Wenn Sie Visual Studio Premium oder eine leistungsstärkere Edition verwenden, können Sie die Funktion Codeüberprüfung verwenden.

  • Privater Build: Bevor Sie die Änderungen einchecken, können Sie das automatisierte Buildsystem verwenden, um den Code zu erstellen und zu testen.

  • Sicherung: Sie arbeiten gerade an Aufgaben, die Sie jetzt nicht beenden können. Daher möchten Sie eine Sicherungskopie erstellen, die auf dem Server gespeichert wird und für andere Teammitgliedern verfügbar ist, die möglicherweise darauf zugreifen müssen.

  • Übergabe: Sie arbeiten an einer Aufgabe, die Sie einem anderen Teammitglied übergeben möchten.

Sie können die ausstehenden Änderungen auf ein Shelveset auf dem Server verschieben und den Arbeitsbereich bereinigen. Das Shelveset speichert nicht nur die Dateirevisionen, sondern auch den Kommentar, die Liste verwandter Arbeitsaufgaben und Eincheckhinweise (falls Sie vor dem Ablegen Richtlinien auswerten).

Erforderliche Berechtigungen

Sie müssen ein Mitglied des Teamprojekt sein.
Siehe Team Foundation Server default groups, permissions, and roles.

Was möchten Sie tun?

System_CAPS_noteHinweis

Die Funktion "Meine Arbeit" ist nur in Visual Studio Premium und Visual Studio Ultimate verfügbar.

Auf der Seite Meine Arbeit können Sie nicht nur Dateiänderungen und verwandten Arbeitsaufgaben, sondern auch die Position der geöffneten Fenster, Haltepunkte und andere wichtige Hinweise sichern und anschließend wiederherstellen.

Wählen Sie in Team ExplorerSymbol "Startseite" die Option Startseite und dann Meine Arbeit aus. Wählen Sie auf der Seite Meine Arbeit die Befehle Anhalten und Ablegen aus und geben Sie eine Beschreibung zur angehaltenen Arbeit ein.

Vom Anhalten von Arbeitsaufgaben betroffene Bereiche.

Wenn Sie die Arbeit fortsetzen möchten, rufen Sie den Abschnitt Angehaltene und abgelegte Arbeit auf der Seite Meine Arbeit auf, wählen Sie einen Satz angehaltener Arbeiten und dann Fortsetzen aus.

Wiederaufnehmen und Abschließen einer Aufgabe

System_CAPS_tipTipp

Sie können entweder im Projektmappen-Explorer oder im Quellcodeverwaltungs-Explorer eine bestimmte Teilmenge der Dateien ablegen, mit denen Sie arbeiten: Wählen Sie diese aus, öffnen Sie das entsprechende Kontextmenü, und wählen Sie dann Ausstehende Änderungen ablegen aus. Die Seite Ausstehende Änderungen wird angezeigt. Hier können Sie nur Dateien ablegen, die Sie ausgewählt haben.

So legen Sie die Änderungen ab

  1. Wählen Sie in Team Explorer die Option Symbol "Startseite"Startseite und dann Ausstehende Änderungen aus.

  2. Überprüfen Sie auf der Seite Ausstehende Änderungen, ob die Änderungen, die Sie ablegen möchten, im Abschnitt Eingeschlossene Änderungen aufgeführt werden. Sie können Dateien zwischen Eingeschlossene Änderungen und Ausgeschlossene Änderungen durch Ziehen verschieben (Tastatur: Öffnen Sie das Kontextmenü eines Elements, und wählen Sie dann Ausschließen oder Einschließen aus).

  3. Wählen Sie den Link Ablegen aus.

  4. Geben Sie einen Namen für das Shelveset ein.

    Änderungen werden abgelegt
  5. (Optional) Aktivieren Sie eines der folgenden Kontrollkästchen:

    • Ausstehende Änderung lokal beibehalten

      Standardmäßig ist dieses Kontrollkästchen aktiviert. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden die ausstehenden Änderungen (z. B. der Kommentar und die zugehörige Arbeitsaufgabenliste) nicht aus dem Arbeitsbereich entfernt. Wenn Sie den Arbeitsbereich bereinigen möchten, um an einer anderen Aufgabe zu arbeiten, sollten Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren.

    • Richtlinien und Eincheckhinweise vor dem Ablegen des Codes bewerten

      Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden alle Eincheckrichtlinien bewertet, bevor das Shelveset erstellt wird. Weitere Informationen über Eincheckrichtlinien finden Sie unter Set and Enforce Quality Gates.

  6. Wählen Sie die Schaltfläche Ablegen aus.

So suchen Sie ein Shelveset

  1. Wählen Sie in Team Explorer die Option Symbol "Startseite"Startseite und dann Ausstehende Änderungen aus.

  2. Wählen Sie den Link Aktionen aus, und wählen Sie dann Shelvesets suchen aus.

  3. Geben Sie auf der Seite Shelvesets suchen den Namen oder Alias eines Teammitglieds des Teamprojekts im Feld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Shelvesets suchen
    System_CAPS_tipTipp

    Wenn Sie nicht den Namen des Besitzers kennen, können Sie * eingeben, um Shelvesets für alle Benutzer aufzuführen.

  4. Eine Liste mit Shelvesets wird in der Liste Ergebnisse angezeigt. Sie können einen Filter eingeben, um die Größe der Liste zu reduzieren.

Wenn Sie eine Liste mit Shelvesets (Erläuterungen unter "Suchen eines Shelvesets") auf der Seite Shelvesets suchen abgerufen haben, doppelklicken Sie auf das Shelveset, um es anzuzeigen.

Die Seite Details zum Shelveset wird angezeigt.

Shelveset-Details
  • Im Menü Aktionen können Sie zwischen Listenansicht und Strukturansicht wechseln.

  • Wenn Sie weitere Informationen zu einer Änderung an einer Datei abrufen möchten, wählen Sie das entsprechende Kontextmenü und dann Öffnen aus. Wählen Sie dann Verlauf anzeigen oder eine der Optionen zum Vergleichen aus.

  • Wählen Sie Änderungen aufnehmen aus, wenn Sie die Änderungen im Shelveset im Arbeitsbereich abrufen möchten:

    1. Für alle Dateien, die Sie nicht aufnehmen möchten, öffnen Sie das Kontextmenü der Datei, und wählen Sie dann Ausschließen aus.

    2. Wenn Sie das Shelveset löschen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Shelveset auf dem Server beibehalten.

    3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Arbeitsaufgaben und Einchecknotizen wiederherstellen, wenn die im Shelveset gespeicherte Arbeitsaufgabenliste und die Eincheckhinweise nicht wiederherstellen möchten.

    4. Wählen Sie die Schaltfläche Code aufnehmen aus.

    Wenn Konflikte zwischen Änderungen im Shelveset und den Dateiversionen im Arbeitsbereich vorhanden sind, fordert das System Sie auf, diese zu lösen.

  • Wählen Sie Shelveset löschen aus, wenn Sie das Shelveset löschen möchten.

    System_CAPS_cautionAchtung

    Stellen Sie vor dem Löschen sicher, dass Sie keine der Arbeiten benötigen, die in einem Shelveset gespeichert sind. Es gibt keine Möglichkeit, ein gelöschtes Shelveset wiederherzustellen.

  • Tipp Im Gegensatz zu einem Changeset ist ein Shelveset eine Entität ohne Versionsinformationen. Wenn Sie oder ein anderer Benutzer die Elemente aufnehmen, aus denen ein Shelveset besteht, mehrere Dateien bearbeiten und das Shelveset später erneut zurückstellen, wird vom System keine neue Version der Elemente für einen zukünftigen Vergleich erstellt, und es wird nicht aufgezeichnet, wer die Elemente wann und wie überarbeitet hat. Das ursprüngliche Shelveset wird vollständig ersetzt.

  • Tipp Es können Konflikte auftreten, die Sie daran hindern, angehaltene Arbeit fortzusetzen. Für diesen Fall finden Sie weitere Informationen unter Lösen von Konflikten der Team Foundation-Versionskontrolle.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft