Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Einführung in SQL Server Profiler

Aktualisiert: 17. Juli 2006

Microsoft SQL Server Profiler ist eine grafische Benutzeroberfläche für die SQL-Ablaufverfolgung zur Überwachung einer Instanz von SQL Server-Datenbankmodul oder Analysis Services. Daten über die einzelnen Ereignisse können aufgezeichnet und in einer Datei oder Tabelle zur späteren Analyse gespeichert werden. Beispielsweise können Sie eine Produktionsumgebung überwachen und feststellen, welche gespeicherten Prozeduren langsam ablaufen und dadurch die Leistung beeinträchtigen.

Zeigen Sie im Menü Start auf Alle Programme, Microsoft SQL Server 2005, Leistungstools, und klicken Sie dann auf SQL Server Profiler, um SQL Server Profiler auszuführen.

Thema Beschreibung

Terminologie von SQL Server Profiler

Enthält Informationen zur Terminologie, die verwendet wird, um die Verwendung von SQL Server Profiler zur Erstellung und Verwendung von Ablaufverfolgungen zu beschreiben.

Verwenden von SQL Server Profiler

Enthält Informationen zum Verwenden von SQL Server Profiler.

Für die Arbeit mit SQL Server Profiler ist es hilfreich, die SQL-Ablaufverfolgung zu verstehen. Weitere Informationen zur SQL-Ablaufverfolgung finden Sie unter Einführung in die SQL-Ablaufverfolgung.

Anzeigen: