sys.sysusers (Transact-SQL)
Das Dokument wurde archiviert, und die hier aufgeführten Informationen sind möglicherweise veraltet.

sys.sysusers (Transact-SQL)

Enthält eine Zeile für jeden Microsoft Windows-Benutzer, jede Windows-Gruppe, jeden Microsoft SQL Server-Benutzer und jede SQL Server-Rolle in der Datenbank.

ms179871.note(de-de,SQL.90).gifWichtig:
Diese SQL Server 2000-Systemtabelle wird aus Gründen der Abwärtskompatibilität als Sicht bereitgestellt. Es wird empfohlen, stattdessen die aktuellen SQL Server-Systemsichten zu verwenden. Informationen zum Ermitteln der entsprechenden Systemsicht bzw. -sichten finden Sie unter Zuordnen von SQL Server 2000-Systemtabellen zu SQL Server 2005-Katalogsichten. Dieses Feature wird in einer zukünftigen Version von Microsoft SQL Server entfernt. Verwenden Sie dieses Feature beim Entwickeln neuer Anwendungen nicht, und planen Sie das Ändern von Anwendungen, in denen es zurzeit verwendet wird.

Spaltenname Datentyp Beschreibung

uid

smallint

In dieser Datenbank eindeutiger Benutzername.

1 = Datenbankbesitzer

Meldet einen Überlauf oder gibt NULL zurück, falls mehr als 32.767 Benutzer oder Rollen vorhanden sind. Weitere Informationen finden Sie unter Abfragen des SQL Server-Systemkatalogs.

status

smallint

Nur für Informationszwecke identifiziert. Nicht unterstützt. Zukünftige Kompatibilität wird nicht sichergestellt.

name

sysname

Der in dieser Datenbank eindeutige Benutzer- oder Gruppenname.

sid

varbinary(85)

Sicherheitsbezeichner für diesen Eintrag.

roles

varbinary(2048)

Nur für Informationszwecke identifiziert. Nicht unterstützt. Zukünftige Kompatibilität wird nicht sichergestellt.

createdate

datetime

Datum, an dem das Konto hinzugefügt wurde.

updatedate

datetime

Datum, an dem das Konto zuletzt geändert wurde.

altuid

smallint

Nur für Informationszwecke identifiziert. Nicht unterstützt. Zukünftige Kompatibilität wird nicht sichergestellt. Verursacht einen Überlauf oder gibt NULL zurück, wenn die Anzahl von Benutzern und Rollen 32.767 überschreitet. Weitere Informationen finden Sie unter Abfragen des SQL Server-Systemkatalogs.

password

varbinary(256)

Nur für Informationszwecke identifiziert. Nicht unterstützt. Zukünftige Kompatibilität wird nicht sichergestellt.

gid

smallint

ID der Gruppe, zu der dieser Benutzer gehört. Wenn uid mit gid identisch ist, definiert dieser Eintrag eine Gruppe. Meldet einen Überlauf oder gibt NULL zurück, falls die kombinierte Anzahl von Gruppen und Benutzern 32.767 überschreitet. Weitere Informationen finden Sie unter Abfragen des SQL Server-Systemkatalogs.

environ

varchar(255)

Reserviert.

hasdbaccess

int

1 = Konto hat Datenbankzugriff.

islogin

int

1 = Konto ist eine Windows-Gruppe, ein Windows-Benutzer oder ein SQL Server-Benutzer mit einem Anmeldekonto.

isntname

int

1 = Konto ist eine Windows-Gruppe oder ein Windows-Benutzer.

isntgroup

int

1 = Konto ist eine Windows-Gruppe.

isntuser

int

1 = Konto ist ein Windows-Benutzer.

issqluser

int

1 = Konto ist ein SQL Server-Benutzer.

isaliased

int

1 = Konto wird als Alias für einen anderen Benutzer verwendet.

issqlrole

int

1 = Konto ist eine SQL Server-Rolle.

isapprole

int

1 = Konto ist eine Anwendungsrolle.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft