sp_update_targetservergroup (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse

Ändert den Namen der angegebenen Zielservergruppe.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis zur aktuellen Version).

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

  
sp_update_targetservergroup  
     [@name =] 'current_name' ,  
     [@new_name =] 'new_name'  

[ @name =] 'current_name'
Der Name der Zielservergruppe. Current_name ist Sysname, hat keinen Standardwert.

[ @new_name =] 'new_name'
Der neue Name für die Zielservergruppe. New_name ist Sysname, hat keinen Standardwert.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Um diese gespeicherte Prozedur auszuführen, müssen Benutzer gewährt werden die Sysadmin festen Serverrolle "".

Sp_update_targetservergroup muss ausgeführt werden, aus der Msdb Datenbank.

Im folgenden Beispiel wird der Name der Zielservergruppe Servers Processing Customer Orders in Local Servers Processing Customer Orders geändert.

USE msdb ;  
GO  
  
EXEC dbo.sp_update_targetservergroup  
    @name = N'Servers Processing Customer Orders',  
    @new_name = N'Local Servers Processing Customer Orders' ;  
GO  

Sp_add_targetservergroup (Transact-SQL)
Sp_delete_targetservergroup (Transact-SQL)
Sp_help_targetservergroup (Transact-SQL)
Gespeicherte Systemprozeduren (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: