sys.backup_devices (Transact-SQL)

Enthält eine Zeile für jedes mithilfe von sp_addumpdevice registrierte oder in SQL Server Management Studio erstellte Sicherungsmedium.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

name

sysname

Name des Sicherungsmediums. Ist im Sicherungssatz eindeutig.

type

tinyint

Typ des Sicherungsmediums:

2 = Datenträger

3 = Diskette (veraltet)

5 = Band

6 = Pipe (veraltet)

7 = Virtuelles Medium (für die optionale Verwendung von Drittsicherungsanbietern)

In der Regel werden nur Datenträger (2) und Band (5) verwendet.

type_desc

nvarchar(60)

Beschreibung des Sicherungsmediumtyps:

DISK

DISKETTE (veraltet)

TAPE

PIPE (veraltet)

VIRTUAL_DEVICE (für die optionale Verwendung von Sicherungsdrittanbietern)

In der Regel werden nur DISK und TAPE verwendet.

physical_name

nvarchar(260)

Physischer Dateiname oder Pfad des Sicherungsmediums.

In SQL Server 2005 und späteren Versionen ist die Sichtbarkeit der Metadaten in Katalogsichten auf sicherungsfähige Elemente eingeschränkt, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Sichtbarkeit von Metadaten.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: