sys.all_columns (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)jaAzure SQL-DatenbankjaAzure SQL Data Warehouse jaParallel Data Warehouse

Zeigt die Union aller Spalten an, die zu benutzerdefinierten Objekten und Systemobjekten gehören.

SpaltennameDatentypBeschreibung
object_idintDie ID des Objekts, zu dem diese Spalte gehört.
namesysnameDer Name der Spalte. Ist eindeutig innerhalb des Objekts.
column_idintID der Spalte. Ist eindeutig innerhalb des Objekts.

Spalten-IDs sind möglicherweise nicht sequenziell.
system_type_id"tinyint"ID des Systemtyps der Spalte.
user_type_idintDie ID des vom Benutzer definierten Typs der Spalte.

Stellen Sie einen Join mit der sys.types -Katalogsicht für diese Spalte her, um den Namen des Typs zurückzugeben.
max_length"smallint"Maximale Länge (in Byte) für die Spalte.

-1 = Spaltendatentyp ist varchar(max), nvarchar(max), varbinary(max), oder Xml.

Für Text Spalten, die Max_length-Wert ist 16 oder dem durch Sp_tableoption 'Text in Row' festgelegten Wert.
precision"tinyint"Die Genauigkeit der Spalte, wenn sie auf numerischen Werten basiert; andernfalls 0.
scale"tinyint"Dezimalstellen der Spalte, wenn diese numerischen Ursprungs ist, andernfalls 0.
collation_namesysnameDer Name der Sortierung der Spalte, wenn Sie zeichenbasierte; Andernfalls wird NULL verwendet.
is_nullableBit1 = Spalte lässt NULL-Werte zu.
is_ansi_paddedBit1 = Spalte verwendet ANSI_PADDING ON-Verhalten, wenn es sich um Zeichen- oder Binärdaten bzw. Daten vom Typ Variant handelt.

0 = Bei der Spalte handelt es sich um Zeichen- oder Binärdaten bzw. Daten vom Typ Variant.
is_rowguidcolBit1 = Spalte ist eine deklarierte ROWGUIDCOL.
is_identityBit1 = Die Spalte verfügt über Identitätswerte.
is_computedBit1 = Spalte ist eine berechnete Spalte.
is_filestreamBit1 = Spalte wurde für die Verwendung der Dateidatenstrom-Speicherung deklariert.
is_replicatedBit1 = Spalte wird repliziert.
is_non_sql_subscribedBit1 = Die Spalte hat einen Nicht-SQL Server-Abonnenten.
is_merge_publishedBit1 = Spalte verwendet die Mergeveröffentlichung.
is_dts_replicatedBit1 = Die Spalte wird mithilfe von SSIS repliziert.
is_xml_documentBit1 = Der Inhalt ist ein vollständiges XML-Dokument.

0 = Der Inhalt ist ein Dokumentfragment, oder der Spaltendatentyp ist nicht XML.
xml_collection_idintUngleich&0;, wenn der Spaltendatentyp ist Xml und XML typisiert ist. Der Wert ist die ID der Auflistung mit dem prüfenden XML-Schemanamespace der Spalte.

0 = Keine XML-Schemaauflistung.
default_object_idintID des Standardobjekts, unabhängig davon, ob es eine eigenständige sp_bindefault, oder eine DEFAULT-Einschränkung in der Zeile, auf Spaltenebene. Die parent_object_id-Spalte eines DEFAULT-Inlineobjekts ist ein Verweis auf die Tabelle selbst.

0 = Kein Standard.
rule_object_idintID der eigenständigen Regel, die mithilfe von sys.sp_bindrule gebunden wird.

0 = Keine eigenständige Regel.

CHECK-Einschränkungen auf Spaltenebene finden Sie unter check_constraints (Transact-SQL).
is_sparsebit1 = Spalte ist eine Spalte mit geringer Dichte. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Spalten mit geringer Dichte.
is_column_setbit1 = Spalte ist ein Spaltensatz. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Spaltensätzen.
"generated_always_type""tinyint"Gilt für: SQL Server 2016 bis SQL Server 2016.

Der numerische Wert, der den Typ der Spalte darstellt:

0 = NOT_APPLICABLE

1 = AS_ROW_START

2 = AS_ROW_END
generated_always_type_descnvarchar(60)Gilt für: SQL Server 2016 bis SQL Server 2016.

Die textbeschreibung des Typs der Spalte:

NOT_APPLICABLE

AS_ROW_START

AS_ROW_END

Die Sichtbarkeit der Metadaten in Katalogsichten ist auf sicherungsfähige Elemente eingeschränkt, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde.Weitere Informationen finden Sie unter die Konfiguration der Metadatensichtbarkeit.

Katalogsichten für Objekte (Transact-SQL)
Katalogsichten (Transact-SQL)
Abfragen von SQL Server-Systemkatalogs – häufig gestellte Fragen
Sys.Columns (Transact-SQL)
Sys. system_columns (Transact-SQL)
computed_columns (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: