Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

sp_msx_set_account (Transact-SQL)

Legt den Namen und das Kennwort für das Masterserverkonto des SQL Server-Agents auf dem Zielserver fest.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

sp_msx_set_account [ @credential_name = ] 'credential_name'  | [ @credential_id = ] credential_id

[ @credential_name= ] 'credential_name'

Der Name der Anmeldeinformationen für die Anmeldung am Masterserver. Der bereitgestellte Name muss der Name vorhandener Anmeldeinformationen sein. Es muss entweder credential_name oder credential_id angegeben werden.

[ @credential_id= ] credential_id

Der Bezeichner der Anmeldeinformationen für die Anmeldung am Masterserver. Der Bezeichner muss ein Bezeichner für vorhandene Anmeldeinformationen sein. Es muss entweder credential_name oder credential_id angegeben werden.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

SQL Server verwendet Anmeldeinformationen zum Speichern des Benutzernamens und der Kennwortinformationen, die ein Zielserver für die Anmeldung an einem Masterserver verwendet. Diese Prozedur legt die Anmeldeinformationen fest, die der SQL Server-Agent für diesen Zielserver verwendet, um sich am Masterserver anzumelden.

Bei den angegebenen Anmeldeinformationen muss es sich um vorhandene Anmeldeinformationen handeln. Weitere Informationen zum Erstellen von Anmeldeinformationen finden Sie unter CREATE CREDENTIAL (Transact-SQL).

Die Ausführungsberechtigungen für sp_msx_set_account erhalten standardmäßig Mitglieder der festen Serverrolle sysadmin.

Im folgenden Beispiel wird festgelegt, dass dieser Server die Anmeldeinformationen MsxAccount für die Anmeldung am Masterserver verwenden soll.

USE msdb ;
GO

EXECUTE dbo.sp_msx_set_account @credential_name = MsxAccount ;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft