War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

clr enabled (Option)

Mithilfe der Option clr enabled können Sie angeben, ob Benutzerassemblys von SQL Server ausgeführt werden dürfen. Von der Option clr enabled werden folgende Werte bereitgestellt.

Wert

Beschreibung

0

Das Ausführen von Assemblys auf SQL Server ist unzulässig.

1

Das Ausführen von Assemblys auf SQL Server ist zulässig.

WOW64-Server müssen neu gestartet werden, bevor die Änderungen an dieser Einstellung wirksam werden. Ein Neustart ist für andere Servertypen nicht erforderlich.

HinweisHinweis

Wenn RECONFIGURE ausgeführt und der Ausführungswert der Option "clr enabled" von 1 in 0 geändert wird, werden alle Anwendungsdomänen mit Benutzerassemblys sofort entladen.

HinweisHinweis

CLR (Common Language Runtime) wird beim Lightweightpooling nicht unterstützt. Deaktivieren Sie eine der beiden Optionen "clr enabled" oder "lightweight pooling". Zu den Funktionen, die auf CLR basieren und nicht ordnungsgemäß im Fibermodus arbeiten, gehören der hierarchy-Datentyp, die Replikation und die richtlinienbasierte Verwaltung.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft