GETANSINULL (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)jaAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse

Gibt die Standard-NULL-Zulässigkeit für die Datenbank für diese Sitzung zurück.

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

  
GETANSINULL ( [ 'database' ] )  

"Datenbank"
Der Name der Datenbank, für die Informationen zur NULL-Zulässigkeit zurückgegeben werden sollen. Datenbankhandelt es sich um Char oder Nchar. Wenn Char, Datenbank wird implizit in konvertiert Nchar.

int

Wenn die NULL-Zulässigkeit der angegebenen Datenbank NULL-Werte zulässt und die NULL-Zulässigkeit von Spalten oder Datentypen nicht explizit definiert wurde, gibt GETANSINULL den Wert 1 zurück. Dies ist der ANSI NULL-Standard.

Zur Aktivierung des ANSI NULL-Standardverhaltens muss eine der folgenden Bedingungen festgelegt werden:

  • ALTER DATABASE Database_name SET ANSI_NULL_DEFAULT ON

  • SET ANSI_NULL_DFLT_ON ON

  • SET ANSI_NULL_DFLT_OFF OFF

Das folgende Beispiel gibt die standardmäßige NULL-Zulässigkeit für die AdventureWorks2012-Datenbank zurück.

USE AdventureWorks2012;  
GO  
SELECT GETANSINULL('AdventureWorks2012')  
GO  

Im Folgenden finden Sie das Resultset.

------

1

(1 row(s) affected)

Systemfunktionen (Transact-SQL)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: