IDENTITY-Eigenschaft (SQL Server Compact Edition)

SQL Server 2005

Erstellt eine Identitätsspalte in einer Tabelle. Diese Eigenschaft wird mit den Anweisungen CREATE TABLE und ALTER TABLE verwendet.


IDENTITY [ (seed,increment) ]

seed

Der Ausgangswert, der für die erste in die Tabelle geladene Zeile verwendet wird.

increment

Der Inkrementwert, der dem Identitätswert der vorherigen Zeile hinzugefügt wird, die geladen wurde.

Hinweis:
Sie müssen sowohl Ausgangswert als auch Inkrementwert oder keinen von beiden angeben. Ist kein Wert angegeben, ist der Standardwert (1,1).

In Microsoft SQL Server 2005 Compact Edition (SQL Server Compact Edition) kann die IDENTITY-Eigenschaft nur in einer Spalte vom Datentyp integer oder bigint erstellt werden. Eine Tabelle kann nur eine IDENTITY-Spalte besitzen.

In diesem Beispiel wird eine zweispaltige Tabelle erstellt, deren erste Spalte eine IDENTITY-Spalte ist.

CREATE TABLE MyCustomers (CustID int IDENTITY (100,1) PRIMARY KEY, CompanyName nvarchar (50))
Anzeigen: