sys.services (Transact-SQL)

Diese Katalogsicht enthält eine Zeile für jeden Dienst in der Datenbank.

Spaltenname

Datentyp

Beschreibung

name

sysname

Nach Groß-/Kleinschreibung unterschiedener Name des in der Datenbank eindeutigen Diensts. Lässt keine NULL-Werte zu.

service_id

int

Bezeichner des Diensts. Lässt keine NULL-Werte zu.

principal_id

int

Bezeichner des Datenbankprinzipals, der diesen Dienst besitzt. Lässt NULL-Werte zu.

service_queue_id

int

Objekt-ID der Warteschlange, die dieser Dienst verwendet. Lässt keine NULL-Werte zu.

In SQL Server 2005 und späteren Versionen ist die Sichtbarkeit der Metadaten in Katalogsichten auf sicherungsfähige Elemente eingeschränkt, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Sichtbarkeit von Metadaten.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: