REPLICATE (Transact-SQL)

Wiederholt einen Zeichenfolgenwert mit einer angegebenen Anzahl.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen


REPLICATE ( string_expression ,integer_expression ) 

string_expression

Dies ist ein Ausdruck eines Zeichenfolgen- oder binären Datentyps. string_expression kann aus Zeichen oder aus binären Daten bestehen.

Hinweis Hinweis

Wenn string_expression nicht vom Datentyp varchar(max) oder nvarchar(max) ist, schneidet REPLICATE den Rückgabewert bei 8.000 Bytes ab. Für die Rückgabe von Werten über 8.000 Bytes muss string_expression explizit in den entsprechenden Datentyp mit umfangreichen Werten umgewandelt werden.

integer_expression

Ein Ausdruck eines beliebigen integer-Typs, einschließlich bigint.. Wenn integer_expression negativ ist, wird NULL zurückgegeben.

Gibt denselben Typ zurück wie string_expression.

Kompatibilitätsgrade können sich auf Rückgabewerte auswirken. Weitere Informationen finden Sie unter sp_dbcmptlevel.

A. Verwenden von REPLICATE

Im folgenden Beispiel wird ein 0-Zeichen viermal vor einem Produktionszeilencode in der AdventureWorks-Datenbank repliziert.

USE AdventureWorks
GO
SELECT [Name]
, REPLICATE('0', 4) + [ProductLine] AS 'Line Code'
FROM [Production].[Product]
WHERE [ProductLine] = 'T'
ORDER BY [Name]
GO

Dies ist das Resultset.

Name                                               Line Code
-------------------------------------------------- ---------
HL Touring Frame - Blue, 46                        0000T 
HL Touring Frame - Blue, 50                        0000T 
HL Touring Frame - Blue, 54                        0000T 
HL Touring Frame - Blue, 60                        0000T 
HL Touring Frame - Yellow, 46                      0000T 
HL Touring Frame - Yellow, 50                      0000T
...

B. Verwenden von REPLICATE und DATALENGTH

Im folgenden Beispiel werden die Zahlen von links bis zu einer angegebenen Länge aufgefüllt, während sie aus einem numerischen in einen Zeichen- oder Unicode-Datentyp konvertiert werden.

USE AdventureWorks;
GO
IF EXISTS(SELECT name FROM sys.tables
      WHERE name = 't1')
   DROP TABLE t1;
GO
CREATE TABLE t1 
(
 c1 varchar(3),
 c2 char(3)
)
GO
INSERT INTO t1 VALUES ('2', '2')
INSERT INTO t1 VALUES ('37', '37')
INSERT INTO t1 VALUES ('597', '597')
GO
SELECT REPLICATE('0', 3 - DATALENGTH(c1)) + c1 AS 'Varchar Column',
       REPLICATE('0', 3 - DATALENGTH(c2)) + c2 AS 'Char Column'
FROM t1
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: