Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Verwenden von SQL Server Management Studio

SQL Server Management Studio (SSMS) stellt eine integrierte Umgebung für den Zugriff, die Konfiguration, Verwaltung und Entwicklung aller SQL Server-Komponenten bereit. SSMS kombiniert eine Vielzahl grafischer Tools mit einer Reihe umfassender Skript-Editoren, um Entwicklern und Administratoren mit verschiedenem Kenntnisstand den Zugriff auf SQL Server zu ermöglichen.

SSMS kombiniert die Funktionen von Enterprise Manager, Query Analyzer und dem Analysis-Manager aus den vorherigen Versionen von SQL Server in einer einzigen Umgebung. Darüber hinaus kann SSMS mit allen Komponenten von SQL Server verwendet werden, z. B. Reporting Services und Integration Services. Diese Umgebung ist Entwicklern vertraut und stellt für Administratoren ein einziges Hilfsprogramm mit einfachen grafischen Tools und umfangreichen Skripterstellungsfunktionen zum Ausführen ihrer Aufgaben bereit.

Laden Sie SSMS aus dem Microsoft Download Center herunter, und installieren Sie es.

Funktionen in SQL Server Management Studio

Führt die vielfältigen Funktionen in SQL Server Management Studio auf.

Toolfenster in SQL Server Management Studio

Beschreibt die Tools, die Komponenten von SQL Server Management Studio sind.

Grundlegendes zur SQL Server Management Studio-Fensterverwaltung

Beschreibt, wie die Fenster verwaltet werden, die in SQL Server Management Studio angezeigt werden.

Verwalten von Servern mit SQL Server Management Studio

Beschreibt, wie die Instanzen von SQL Server verwaltet werden.

Herstellen einer Verbindung mit einer beliebigen SQL Server-Komponente aus SQL Server Management Studio

Beschreibt, wie eine Verbindung mit Instanzen von SQL Server hergestellt und bestimmte Aufgaben ohne bestehende Verbindung ausgeführt werden.

Objekt-Explorer

Beschreibt die Funktionen des Objekt-Explorers.

Benutzerunterstützung in SQL Server Management Studio

Beschreibt das Konfigurieren der Benutzerunterstützung, z. B. die Hilfe, in SQL Server Management Studio.

Abfrage- und Text-Editoren (SQL Server Management Studio)

Beschreibt das Verwenden der funktionsreichen Umgebung in SQL Server Management Studio, um Transact-SQL-, MDX-, DMX- und XML/A-Skripts zu bearbeiten.

Bearbeiten von SQLCMD-Skripts mit dem Abfrage-Editor

Beschreibt die Möglichkeiten und Einschränkungen beim Verwenden des Abfrage-Editors im SQLCMD-Modus.

Farbcodierung im Abfrage-Editor

Beschreibt die Bedeutung der Farbcodierung in Fenstern des Code-Editors.

Tastenkombinationen für SQL Server Management Studio

Führt die verfügbaren Tastenkombinationen in SQL Server Management Studio auf.

Anpassen von Menüs und Tastenkombinationen

Beschreibt das Erstellen von benutzerdefinierten Menüs und Tastenkombinationen.

Projektmappen (SQL Server Management Studio)

Beschreibt das Entwickeln von Skriptprojekten und Projektmappen.

Vorlagen-Explorer

Beschreibt das Verwenden der SQL Server Management Studio-Vorlagen und das Erstellen von benutzerdefinierten Vorlagen.

Eigenschaftenseiten in SQL Server Management Studio

Beschreibt das neue Layout des Eigenschaftenfensters in SQL Server Management Studio.

Designer in Visual Database Tools

Beschreibt die Visual Database Tools, die Sie zum Erstellen von Abfragen, zum Entwerfen oder Ändern einer Datenbankstruktur oder zum Aktualisieren von Daten verwenden können.

Migrieren aus Query Analyzer nach SQL Server Management Studio

Beschreibt die Unterschiede zwischen SQL Query Analyzer und dem Abfrageteil von SQL Server Management Studio.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: