MSDN Library
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Interoperabilität

In diesem Abschnitt werden die von .NET Framework für die Interaktion mit COM-Komponenten, COM+-Diensten, externen Typbibliotheken und vielen Betriebssystemdiensten bereitgestellten Dienste beschrieben.

Interoperation mit nicht verwaltetem Code

Beschreibt die Interoperabilitätsdienste der Common Language Runtime.

Erweiterte COM-Interoperabilität

Stellt Links für weitere Informationen über das Einbinden von COM-Komponenten in die .NET Framework-Anwendung zur Verfügung.

Automation Programming Reference

Stellt Links zu Themen über Automatisierung bereit, eine Technologie, die dynamisches Binden an COM-Objekte zur Laufzeit ermöglicht.

Entwicklungshandbuch für .NET Framework

Enthält eine Richtlinie für alle wichtigen technologischen Bereiche und Aufgaben für die Anwendungsentwicklung einschließlich Erstellen, Konfigurieren, Debuggen, Sichern und Bereitstellen der Anwendung, sowie Informationen über dynamische Programmierung, Interoperabilität, Erweiterbarkeit, Speicherverwaltung und Threading.

Weiterführende Informationen für .NET Framework

Enthält Informationen zu erweiterten Entwicklungsaufgaben und -techniken im .NET Framework, einschließlich Erweiterbarkeit, Interoperabilität und Reflektion. Schließt auch Referenzthemen für nicht verwaltete APIs ein, die von verwalteten Anwendungen, wie Laufzeithosts, Compilern, Disassemblern, Debuggern und Profilern verwendet werden können.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft