Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Windows-basierte Anwendungen, Komponenten und Dienste

In diesem Abschnitt werden Windows-basierte Anwendungen, verschiedenartige Komponenten, XML-Webdienste, Windows-Dienste, Konsolenanwendungen und 64-Bit-Anwendungen erläutert.

In diesem Abschnitt

Erstellen von Windows-basierten Anwendungen

Erläutert das Erstellen herkömmlicher Windows-Anwendungen.

Komponenten in Visual Studio

Erläutert das Erstellen von Komponenten auf Grundlage der IComponent-Schnittstelle in .NET Framework. Enthält zudem einen Abschnitt zu Serverbasierte Komponenten für .NET Framework-Anwendungen, z. B. Meldungswarteschlangen und Ereignisprotokolle.

XML-Webdienste in verwaltetem Code

Erläutert das Erstellen und Bereitstellen von XML-Webdiensten sowie die Möglichkeiten des Zugriffs auf die Dienste.

Windows-Dienstanwendungen

Erläutert das Erstellen einer Anwendung, die als Dienst installiert wird. Sie können Dienste erstellen und installieren. Darüber hinaus können diese Dienste gestartet, beendet und in anderer Weise gesteuert werden.

Erstellen von Konsolenanwendungen

Erläutert, wie durch die Console-Klasse Zeichen aus der Konsole gelesen und in diese geschrieben werden.

64-Bit-Anwendungen

Erläutert Probleme im Zusammenhang mit der Entwicklung von Anwendungen, die unter einem 64-Bit-Windows-Betriebssystem ausgeführt werden.

Verwandte Abschnitte

Visual Web Developer

Erläutert das Erstellen von Webanwendungen.

Auswahl der zu verwendenden Technologien und Tools

Enthält eine Anweisung zum Auswählen der zu verwendenden Methode oder Technologie sowie Hyperlinks zu weiteren Informationen.

Anzeigen: