Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Anmeldeinformationen (Datenbankmodul)

Themenstatus: Einige Informationen in diesem Thema sind vorläufig und können in zukünftigen Versionen geändert werden. In den Vorabinformationen werden neue Funktionen oder Änderungen an vorhandenen Funktionen in Microsoft SQL Server 2014 beschrieben.

Anmeldeinformationen sind in einem Datensatz gespeichert, in dem die Authentifizierungsinformationen (Anmeldeinformationen) enthalten sind, die zum Herstellen einer Verbindung mit einer Ressource außerhalb von SQL Server erforderlich sind. Diese Informationen werden intern von SQL Server verwendet. Die meisten Anmeldeinformationen enthalten einen Windows-Benutzernamen und ein Kennwort.

Die in Anmeldeinformationen gespeicherten Informationen ermöglichen es einem Benutzer, der eine Verbindung mit SQL Server über die SQL Server-Authentifizierung hergestellt hat, auf Ressourcen außerhalb der Serverinstanz zuzugreifen. Wenn es sich bei der externen Ressource um Windows handelt, wird der Benutzer als der in den Anmeldeinformationen angegebene Windows-Benutzer authentifiziert. Eine einzelne Anmeldung kann mehreren SQL Server-Anmeldungen zugeordnet werden. Eine SQL Server-Anmeldung kann allerdings nur einer Anmeldung zugeordnet werden.

Systemanmeldeinformationen werden automatisch erstellt und mit bestimmten Endpunkten verbunden. Namen für Systemanmeldeinformationen beginnen mit zwei Nummernzeichen (##).

Weitere Informationen zu Anmeldeinformationen finden Sie in der sys.credentials-Katalogsicht.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft