War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Vorgehensweise: Festlegen des Ablaufzeitraums von Abonnements (Replikationsprogrammierung mit Transact-SQL)
Collapse the table of content
Expand the table of content

Vorgehensweise: Festlegen des Ablaufzeitraums von Abonnements (Replikationsprogrammierung mit Transact-SQL)

Der Ablaufzeitraum für Abonnements, auch Beibehaltungsdauer genannt, legt den Zeitraum fest, nach dem ein Abonnement abläuft und gelöscht wird. Weitere Informationen finden Sie unter Abonnementablauf und -deaktivierung. Sie können gespeicherte Replikationsprozeduren dazu verwenden, diesen Wert festzulegen, wenn eine Veröffentlichung erstellt wird, und diesen Wert zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern.

So legen Sie den Ablaufzeitraum eines Abonnements für einen Snapshot oder eine Transaktionsveröffentlichung fest

So legen Sie den Ablaufzeitraum eines Abonnements für eine Mergeveröffentlichung fest

So ändern Sie den Ablaufzeitraum eines Abonnements für einen Snapshot oder eine Transaktionsveröffentlichung

  • Führen Sie auf dem Verleger sp_changepublication aus. Geben Sie retention für @property und den neuen Abonnementablaufzeitraum in Stunden für @value an.

So ändern Sie den Ablaufzeitraum eines Abonnements für eine Mergeveröffentlichung

  1. Führen Sie auf dem Verleger sp_helpmergepublication aus, und geben Sie dazu @publication und @publisher an. Der Wert von retention_period_unit im Resultset ist einer der folgenden:

    • 0 = Tag

    • 1 = Woche

    • 2 = Monat

    • 3 = Jahr

  2. Führen Sie auf dem Verleger sp_changemergepublication aus. Geben Sie retention für @property und den neuen Abonnementablaufzeitraum als Text, der auf der Einheit für die Beibehaltungsdauer aus Schritt 1 basiert, für @value an.

  3. (Optional) Führen Sie auf dem Verleger sp_changemergepublication aus. Geben Sie retention_period_unit für @property und eine neue Einheit für den Abonnementablaufzeitraum für @value an.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft