RangeMin (DMX)

 

Gibt das untere Ende des vorhergesagten Buckets zurück, der für eine diskretisierte Spalte ermittelt wird.

  
RangeMin(<scalar column reference>)  

Skalare Spalten.

Ein Skalarwert.

Die RangeMin Funktion kann verwendet werden, SELECT DISTINCT FROM < Modell > ( DMX ) Abfragen. Wird der Verweis auf skalare Spalten mit diesem Abfragetyp verwendet, kann er kontinuierliche oder diskrete Spalten enthalten, die entweder vorhersagbar oder Eingabe sind.

Bei Verwendung mit SELECT FROM < Modell > PREDICTION JOIN ( DMX ), RangeMin, RangeMid, und RangeMax Funktionen geben die tatsächlichen Begrenzungswerte des angegebenen Buckets zurück. Wenn Sie z. B. eine Vorhersage für eine diskretisierte Spalte ausführen, gibt die Abfrage die vorhergesagte Bucketnummer in der diskretisierten Spalte zurück. Die RangeMin, RangeMid, und RangeMax Funktionen beschreiben den Bucket, der die Vorhersage angibt. Wenn die RangeMin Funktion mit einer PREDICTION JOIN-Anweisung verwendet wird, Verweis auf skalare Spalten kann nur diskrete vorhersagbare Spalten enthalten.

Im folgenden Beispiel werden die Mindest-, Höchst- und Durchschnittswerte für die kontinuierliche Spalte Yearly Income im Decision Tree-Miningmodell zurückgegeben.

SELECT DISTINCT   
    RangeMin([Yearly Income]) AS [Bucket Minimum],  
    RangeMid([Yearly Income]) AS [Bucket Average],   
    RangeMax([Yearly Income]) AS [Bucket Maximum]  
FROM [TM Decision Tree]  

Datamining-Erweiterungen ( DMX ) Funktionsreferenz
Funktionen ( DMX )
Allgemeine Vorhersagefunktionen ( DMX )
RangeMax ( DMX )
RangeMid ( DMX )

Community-Beiträge

Anzeigen: