TryCreate Methode (Uri, String, Uri)
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Uri.TryCreate-Methode (Uri, String, Uri)

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Erstellt mit der angegebenen Basis und den relativen Uri-Instanzen einen neuen String.

Namespace:   System
Assembly:  System (in System.dll)

public static bool TryCreate(
	Uri baseUri,
	string relativeUri,
	out Uri result
)

Parameter

baseUri
Type: System.Uri

Der Basis-Uri.

relativeUri
Type: System.String

Der relative Uri, dargestellt als ein String, der dem Basis-Uri hinzugefügt werden soll.

result
Type: System.Uri

Enthält nach dem Beenden der Methode einen aus Uri und baseUri erstellten relativeUri. Dieser Parameter wird nicht initialisiert übergeben.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

Ein Boolean-Wert, der true ist, wenn der Uri erfolgreich erstellt wurde, andernfalls false.

Wenn diese Methode gibt true, die neue Uri befindet sich in result.

Universal Windows Platform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Portable Class Library
Unterstützt in: portable .NET platforms
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft