Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

AppDomain.ExecuteAssemblyByName-Methode: (AssemblyName, Evidence, String[])

 

Veröffentlicht: Juli 2016

obsoleteCodeEntityM:System.AppDomain.ExecuteAssemblyByName(System.Reflection.AssemblyName,System.String[]) Hinweis: Diese API ist jetzt veraltet.

Führt bei Angabe eines AssemblyName die Assembly mit dem angegebenen Beweis und den angegebenen Argumenten aus.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ObsoleteAttribute("Methods which use evidence to sandbox are obsolete and will be removed in a future release of the .NET Framework. Please use an overload of ExecuteAssemblyByName which does not take an Evidence parameter. See http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=155570 for more information.")]
public int ExecuteAssemblyByName(
	AssemblyName assemblyName,
	Evidence assemblySecurity,
	params string[] args
)

Parameter

assemblyName
Type: System.Reflection.AssemblyName

Ein AssemblyName-Objekt, das den Namen der Assembly darstellt.

assemblySecurity
Type: System.Security.Policy.Evidence

Beweis für das Laden der Assembly.

args
Type: System.String[]

Befehlszeilenargumente, die beim Starten des Prozesses übergeben werden sollen.

Rückgabewert

Type: System.Int32

Der vom Einstiegspunkt der Assembly zurückgegebene Wert.

Exception Condition
FileNotFoundException

Die durch assemblyName angegebene Assembly wurde nicht gefunden.

FileLoadException

Die durch assemblyName angegebene Assembly wurde gefunden, konnte aber nicht geladen werden.

BadImageFormatException

Die durch assemblyName angegebene Assembly ist keine gültige Assembly.

- oder -

Version 2.0 oder höher der Common Language Runtime ist derzeit geladen, und assemblyName wurde mit einer höheren Version kompiliert.

AppDomainUnloadedException

Der Vorgang wird für eine entladene Anwendungsdomäne ausgeführt.

NotSupportedException

assemblySecurity ist nicht null. Wenn die Legacy-CAS-Richtlinie nicht aktiviert ist, sollte assemblySecurity dem Wert null entsprechen.

MissingMethodException

Die angegebene Assembly verfügt über keinen Einstiegspunkt.

Die ExecuteAssemblyByName Methode verfügt über ähnliche Funktionen, die ExecuteAssembly -Methode, gibt jedoch die Assembly über den Anzeigenamen oder AssemblyName statt über den Dateispeicherort. Aus diesem Grund ExecuteAssemblyByName lädt Assemblys mit der Load Methode und nicht mit der LoadFile Methode.

Die Assembly beginnt in der Einstiegspunkt in .NET Framework-Header angegeben.

Diese Methode erstellt einen neuen Prozess oder eine Anwendungsdomäne nicht, und die Einstiegspunktmethode nicht in einem neuen Thread ausgeführt.

System_CAPS_noteHinweis

Bei Verwendung der ExecuteAssemblyByName Methode mit einer Evidence Parameter Beweise werden zusammengeführt. Beweise, die als Argument an die ExecuteAssemblyByName Methode ablösen vom Ladeprogramm bereitgestellte Beweise.

FileIOPermission

for access to read from a file or directory, for access to the information in the path itself, and for redirecting a display name to a path. Associated enumerations: F:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess.Read, F:System.Security.Permissions.FileIOPermissionAccess.PathDiscovery.

SecurityPermission

to load an assembly with evidence. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.SecurityPermissionFlag.ControlEvidence.

WebPermission

for access to a Web site, when a display name is redirected to a URL.

UIPermission

to execute a console application. Associated enumeration: F:System.Security.Permissions.PermissionState.Unrestricted.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: