War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

AppDomain.CreateDomain-Methode (String, Evidence, AppDomainSetup, PermissionSet, StrongName[])

Erstellt eine neue Anwendungsdomäne mit angegebenem Namen, Beweis, Anwendungsdomänen-Setupinformationen, Standardberechtigungssatz und Array vollständig vertrauenswürdiger Assemblys.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public static AppDomain CreateDomain(
	string friendlyName,
	Evidence securityInfo,
	AppDomainSetup info,
	PermissionSet grantSet,
	params StrongName[] fullTrustAssemblies
)

Parameter

friendlyName
Typ: System.String
Der angezeigte Name der Domäne. Dieser aussagekräftige Name zur Kennzeichnung der Domäne kann auf der Benutzeroberfläche angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung von FriendlyName.
securityInfo
Typ: System.Security.Policy.Evidence
Ein Beweis für die Identität des Codes, der in der Anwendungsdomäne ausgeführt wird. Übergeben Sie null, um den Beweis der aktuellen Anwendungsdomäne zu verwenden.
info
Typ: System.AppDomainSetup
Ein Objekt, das Initialisierungsinformationen für die Anwendungsdomäne enthält.
grantSet
Typ: System.Security.PermissionSet
Ein Standardberechtigungssatz, der allen Assemblys gewährt wird, die in die neue Anwendungsdomäne geladen werden und über keine speziellen Berechtigungen verfügen.
fullTrustAssemblies
Typ: System.Security.Policy.StrongName[]
Ein Array von starken Namen, die Assemblys darstellen und in der neuen Anwendungsdomäne als voll vertrauenswürdig betrachtet werden sollen.

Rückgabewert

Typ: System.AppDomain
Die neu erstellte Anwendungsdomäne.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

friendlyName ist null.

InvalidOperationException

Die Anwendungsdomäne ist null.

- oder -

Die ApplicationBase-Eigenschaft ist nicht für das AppDomainSetup-Objekt festgelegt, das für info bereitgestellt ist.

Sie müssen die ApplicationBase-Eigenschaft des AppDomainSetup-Objekts festlegen, das Sie für info übergeben. Andernfalls wird eine Ausnahme ausgelöst.

Wenn securityInfo nicht angegeben wird, wird der Beweis der aktuellen Anwendungsdomäne verwendet.

Die für grantSet und fullTrustAssemblies bereitgestellten Informationen werden verwendet, um ein ApplicationTrust-Objekt für die neue Anwendungsdomäne zu erstellen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft