Microsoft.Xna.Framework.GamerServices Namespace

XNA Game Studio 4.0
Enthält Klassen zum Implementieren verschiedener spielerbezogener Dienste. Diese Dienste kommunizieren direkt mit dem Spieler, mit den Daten des Spielers oder spiegeln Entscheidungen des Spielers wider. Gamer Services umfasst Eingabegeräte und Profildaten-APIs.

NameBeschreibung
Öffentlich KlasseAchievementBeschreibt einen einzelnen Erfolg, einschließlich Name des Erfolgs, Beschreibung, Bild und der Angabe, ob der Erfolg durch den derzeit angemeldeten Spieler erzielt wurde.
Öffentlich KlasseAchievementCollectionSammlung von Erfolgen, die einem angemeldeten Spieler zugeschrieben werden.
Öffentlich KlasseAvatarAnimationStellt Methoden und Eigenschaften zum Animieren eines Avatars mithilfe von Standardanimationen (beispielsweise „Feiern“) bereit.
Öffentlich KlasseAvatarDescriptionBietet Zugriff auf die Methoden und Eigenschaften der Beschreibungsdaten für einen Avatar.
Öffentlich KlasseAvatarRendererStellt Methoden und Eigenschaften zum Rendern eines Standardavatars bereit.
Öffentlich KlasseFriendCollectionStellt die vollständige Freundesliste eines lokalen Spielers dar.
Öffentlich KlasseFriendGamerStellt die Anwesenheitsinformationen eines Freunds des lokalen Spielers bereit.
Öffentlich KlasseGameDefaultsBeschreibt die bevorzugten Einstellungen eines Spielers.
Öffentlich KlasseGamer Die abstrakte Basisklasse für Typen, die für Spieler (Profile mit zugeordnetem Gamertag) stehen. Hiervon werden die konkreten Typen SignedInGamer und NetworkGamer abgeleitet.
Öffentlich KlasseGamerCollectionStellt eine Sammlung von Spielern dar. Diese Sammlung kann nicht geändert werden und wird automatisch während des Aufrufs von Update aktualisiert.
Öffentlich KlasseGamerPresenceStellt Eigenschaften zum Festlegen des erweiterten Anwesenheitszustands für ein lokal angemeldetes Spielerprofil bereit.
Öffentlich KlasseGamerPrivilegeExceptionWird ausgelöst, wenn eine Spielerdienste- oder Multiplayer-API ohne gültiges, angemeldetes Profil aufgerufen wird.
Öffentlich KlasseGamerPrivilegesBeschreibt, welche Vorgänge von einem Spieler ausgeführt werden dürfen.
Öffentlich KlasseGamerProfile Profileinstellungen zum Beschreiben von Spielerinformationen wie Motto, Spielerbewertung und Spielerbild. Auf diese Daten kann sowohl für lokal angemeldete Profile als auch für Remotespieler zugegriffen werden, mit denen Sie in einer Multiplayer-Sitzung spielen.
Öffentlich KlasseGamerServicesComponentUmschließt die Funktionen des GamerServicesDispatcher-Elements.
Öffentlich KlasseGamerServicesDispatcherImplementiert den Windows-spezifischen Teil einer GamerServicesDispatcher-Klasse.
Öffentlich KlasseGamerServicesNotAvailableExceptionWird ausgelöst, wenn das Gamer Services-System nicht erfolgreich initialisiert werden kann.
Öffentlich KlasseGameUpdateRequiredExceptionDie Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn für die Verwendung von Xbox LIVE eine Spielaktualisierung (Titelaktualisierung) erforderlich ist.
Öffentlich KlasseGuideStellt Zugriff auf die Guide-Benutzeroberfläche bereit.
Öffentlich KlasseGuideAlreadyVisibleExceptionWird ausgelöst, wenn versucht wird, eine Komponente der Guide-Benutzeroberfläche anzuzeigen, obwohl bereits eine Guide-Komponente angezeigt wird.
Öffentlich KlasseInviteAcceptedEventArgsStellt die Argumente dar, die an ein InviteAccepted-Ereignis übergeben werden.
Öffentlich KlasseLeaderboardEntryEine Klasse, die eine einzelne Zeile in einer Bestenliste darstellt und alle von einem Spieler hochgeladenen Informationen enthält.
Öffentlich KlasseLeaderboardReaderLiest Daten von Bestenlisten.
Öffentlich KlasseLeaderboardWriterZeichnet Bestenlistendaten für Spieler in einer NetworkSession auf.
Öffentlich KlasseNetworkExceptionWird ausgelöst, wenn ein Fehler in der Netzwerkkommunkation aufgetreten ist.
Öffentlich KlasseNetworkNotAvailableExceptionWird ausgelöst, wenn eine Netzwerkverbindung nicht verfügbar ist.
Öffentlich KlassePropertyDictionaryEnthält einen Satz von Eigenschaften, die verwendet werden, um Anwesenheitszustände oder Bestenlisten-Spaltenwerte zu definieren.
Öffentlich KlasseSignedInEventArgsRepräsentiert die Argumente, die an ein Ereignis SignedIn weitergegeben werden.
Öffentlich KlasseSignedInGamerRepräsentiert einen Spieler (ein Profil mit einem verknüpften Gamertag) auf dem lokalen System.
Öffentlich KlasseSignedInGamerCollectionRepräsentiert eine Sammlung der Spieler auf dem lokalen System.
Öffentlich KlasseSignedOutEventArgsRepräsentiert die Argumente, die an ein Ereignis SignedOut weitergegeben werden.

NameBeschreibung
Öffentlich SchnittstelleIAvatarAnimationStellt Methoden und Eigenschaften zum Animieren eines Avatars mit benutzerdefinierten Animationen bereit. Ermöglicht eine einfachere Kombination von benutzerdefinierten und integrierten Animationen.

NameBeschreibung
Öffentlich StrukturAvatarExpressionEnthält verschiedene Komponenten des Gesichts des Avatars, beispielsweise linke und rechte Augenbraue.
Öffentlich StrukturGamerCollection.GamerCollectionEnumerator Bietet die Möglichkeit zum Durchlaufen der Spieler in einem GamerCollection-Element.
Öffentlich StrukturLeaderboardIdentityEnthält Bestenlisten-Identitätsinformationen für eine bestimmte Bestenliste.

NameBeschreibung
Öffentlich EnumerationAvatarAnimationPresetDefiniert die Standardanimationen für Avatare.
Öffentlich EnumerationAvatarBodyTypeDefiniert den Körpertyp des Avatars.
Öffentlich EnumerationAvatarBoneDefiniert eine Liste nützlicher Bones des Avatarmodells.
Öffentlich EnumerationAvatarEyeDefiniert die Standardanimationstexturen für die Augen eines Avatars.
Öffentlich EnumerationAvatarEyebrowDefiniert die Standardanimationstexturen für die Augenbrauen eines Avatars.
Öffentlich EnumerationAvatarMouthDefiniert die Standardanimationstexturen für den Mund eines Avatars.
Öffentlich EnumerationAvatarRendererStateGibt den Status des Avatars an.
Öffentlich EnumerationControllerSensitivityGibt an, wie empfindlich die Controllereingabe für diesen Spieler sein soll.
Öffentlich EnumerationGameDifficultyGibt an, welchen Schwierigkeitsgrad der Spieler verwenden möchte.
Öffentlich EnumerationGamerPresenceMode Einstellungen zum Definieren der Statuszeichenfolge, die angezeigt wird, wenn ein Freund per Xbox LIVE Guide oder auf Xbox.com angezeigt wird. Verwenden Sie zum Festlegen dieser Option die PresenceMode-Eigenschaft.
Öffentlich EnumerationGamerPrivilegeSettingBeschreibt die Bedingungen, unter denen eine Berechtigung verfügbar ist.
Öffentlich EnumerationGamerZoneDie von diesem Xbox LIVE-Mitglied bevorzugte Spielstil.
Öffentlich EnumerationLeaderboardKeyMit dem LeaderboardIdentity.Create-Element verwendete Werte zur Auswahl der Bestenliste für den Zugriff.
Öffentlich EnumerationLeaderboardOutcomeWerte zur Bereitstellung eines Ergebnisses für den Bestenlisteneintrag eines Spielers.
Öffentlich EnumerationMessageBoxIconDefiniert die unterschiedlichen Symbole für ein Meldungsfeld.
Öffentlich EnumerationNotificationPositionBestimmt, wo Benachrichtigungen auf dem Bildschirm angezeigt werden.
Öffentlich EnumerationRacingCameraAngleGibt an, welchen Kamerawinkel dieser Spieler bei Rennspielen bevorzugt.

Bb975582.note(de-de,XNAGameStudio.40).gifWichtig

Games for Windows - LIVE ist für fertige Spiele nicht verfügbar. Diese Funktionalität ist in der Redistributable-Version von XNA Framework nicht enthalten. Ein Spiel, das versucht, diese Komponenten zu verwenden, ohne dass XNA Game Studio installiert ist, führt zu einer GamerServicesNotAvailableException.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: