Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

VertexFormats-Enumeration

Beschreibt Werte zum Definieren eines Vertexformats, mit dem der Inhalt von Vertices beschrieben wird, die ineinander geschachtelt in einem einzelnen Datenstream gespeichert werden.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute -Attribut, das die bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace: Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D
Assembly: Microsoft.WindowsMobile.DirectX (in microsoft.windowsmobile.directx.dll)

[FlagsAttribute] 
public enum VertexFormats
/** @attribute FlagsAttribute() */ 
public enum VertexFormats
FlagsAttribute 
public enum VertexFormats

 MembernameBeschreibung
Unterstützt von .NET Compact FrameworkDiffuseDas Vertexformat enthält eine Komponente für diffuse Farben. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkNormalDas Vertexformat enthält einen Vektor der Vertexnormalen. Dieser Wert kann nicht gemeinsam mit dem Transformed-Flag verwendet werden. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkNormalFixedIdentisch mit Normal, aber für Operationen mit Festkommaberechnungen. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkNormalMaskMaske für Normalenbits. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkPositionMaske für Positionsbits. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkPositionFixedIdentisch mit Position, aber für Operationen mit Festkommaberechnungen. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkPositionMaskMaske für Positionsbits. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkPositionNormalDas Vertexformat enthält einen Vektor der Vertexnormalen. Dieser Wert kann nicht gemeinsam mit dem Transformed-Wert verwendet werden. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkPositionNormalFixedIdentisch mit PositionNormal, aber für Operationen mit Festkommaberechnungen. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkSpecularDas Vertexformat enthält eine Komponente für Glanzfarbe. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTexture0Keine Texturkoordinatensätze für diesen Vertex. Die Werte für diese Flags sind nicht sequenziell. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTexture1Ein Texturkoordinatensatz für diesen Vertex. Die Werte für diese Flags sind nicht sequenziell. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTexture2Zwei Texturkoordinatensätze für diesen Vertex. Die Werte für diese Flags sind nicht sequenziell. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTexture3Drei Texturkoordinatensätze für diesen Vertex. Die Werte für diese Flags sind nicht sequenziell. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTexture4Vier Texturkoordinatensätze für diesen Vertex. Die Werte für diese Flags sind nicht sequenziell. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTextureCountMaskMaskenwert für Texturflagbits. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTextureCountShiftAnzahl von Bits, um die ein Ganzzahlwert verschoben werden soll, der die Anzahl von Texturkoordinaten für einen Vertex angibt. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTransformedMaskenwert für Texturflagbits. 
Unterstützt von .NET Compact FrameworkTransformedFixedIdentisch mit Transformed, aber für Operationen mit Festkommaberechnungen. 

Vertexformatcodes werden im Allgemeinen verwendet, um Daten anzugeben, die durch eine Vertexverarbeitung mit fester Funktion verarbeitet werden sollen.

Windows CE, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2015 Microsoft