Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Sprite-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt Methoden und Eigenschaften bereit, die das Zeichnen von Sprites mit Direct3D vereinfachen.

Namespace:  Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D
Assembly:  Microsoft.WindowsMobile.DirectX (in Microsoft.WindowsMobile.DirectX.dll)

public sealed class Sprite : IDisposable

Ein Sprite ist eine einer 2D-Oberfläche zugeordnete Textur. Sprites werden in der Regel für Animation und Billboarding verwendet, da sich mehrere Sprites innerhalb eines größeren Bildes bewegen können.

Normalerweise ruft die Anwendung zuerst Begin auf, was die Steuerung des Geräterenderingzustands, des Alphablendings, der Spritetransformation und der Sortierung ermöglicht. Anschließend ruft die Anwendung für jedes einzelne Sprite Draw auf. Dies kann wiederholt aufgerufen werden, um eine beliebige Anzahl an Sprites zu speichern. Um die im Batch verarbeiteten Sprites für das Gerät anzuzeigen, ruft die Anwendung End oder Flush auf.

Im folgenden Codebeispiel wird das Erstellen eines Sprites veranschaulicht. Weitere Informationen über das Erstellen und Verwenden von Sprites finden Sie unter Gewusst wie: Verwenden von Sprites.


present = new PresentParameters();
present.BackBufferCount = 1;
present.BackBufferFormat = dispmode.Format;
present.BackBufferHeight = dispmode.Height;
present.BackBufferWidth = dispmode.Width;
present.SwapEffect = SwapEffect.Discard;

device = new Device(Manager.Adapters.Default.Adapter, DeviceType.Default, this, CreateFlags.None, present);
sprite = new Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D.Sprite(device);


System.Object
  Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D.Sprite

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0
Anzeigen: