Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Microsoft.WindowsMobile.DirectX.Direct3D-Namespace

Dieser Namespace stellt die Programmierung von Direct3D-Anwendungen für Pocket PCs, Smartphones und andere Geräte bereit, auf denen Windows CE mit .NET Compact Framework ausgeführt wird.

Dieser Namespace stellt für Entwickler von mobilen Anwendungen eine Grafik-API (Application Programming Interface) niedriger Ebene bereit, mit der visuelle Modelle von 3D-Objekten bearbeitet und Hardwarebeschleunigung angewendet werden kann.

 KlasseBeschreibung
Öffentliche KlasseAdapterInformationBearbeitet Adapterinformationen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseAdapterListCollectionBearbeitet eine Auflistung der Adapter. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseAlreadyLockedExceptionDie Ausnahme, die bei dem Versuch ausgelöst wird, eine bereits gesperrte Ressource zu sperren.
Öffentliche KlasseBaseMeshBearbeitet Gitterobjekte sowie abgeleitete Gitterobjekte und fragt diese ab.
Öffentliche KlasseBaseTextureBearbeitet Texturressourcen.
Öffentliche KlasseCustomVertexDefiniert verschiedene benutzerdefinierte Vertextypen in einem festen Format. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseD3DXEnthält als Standard verwendete Konstantenwerte für Direct3D-Erweiterungen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseDeviceDas übergeordnete Objekt aller grafischen Objekte in der Szene.
Öffentliche KlasseDeviceLostExceptionDas Gerät ist verloren gegangen, kann aber zu diesem Zeitpunkt nicht zurückgesetzt werden. Deshalb ist kein Rendering möglich.
Öffentliche KlasseDeviceNotResetExceptionGerät ist verloren gegangen, kann aber zu diesem Zeitpunkt zurückgesetzt werden.
Öffentliche KlasseDisplayModeCollectionBearbeitet eine Auflistung von DisplayMode-Strukturen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseDriverInternalErrorExceptionInterner Treiberfehler. In der Regel werden Anwendungen geschlossen, wenn sie diesen Fehler empfangen.
Öffentliche KlasseDriverInvalidCallExceptionDer Treiber meldet, dass der aktuelle Methodenaufruf ungültig ist.
Öffentliche KlasseDriverUnsupportedExceptionDer Treiber wird nicht unterstützt.
Öffentliche KlasseFontKapselt die Texturen und Ressourcen, die zum Rendern einer bestimmten Schriftart auf einem bestimmten Gerät benötigt werden.
Öffentliche KlasseGeometryEnthält eine Auflistung mathematikbezogener Funktionen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseGraphicsExceptionStellt Basisausnahmen für Grafiken bereit.
Öffentliche KlasseIndexBufferBearbeitet eine Indexpufferressource.
Öffentliche KlasseInvalidCallExceptionDer Methodenaufruf ist ungültig.
Öffentliche KlasseInvalidDeviceExceptionDer angeforderte Gerätetyp ist nicht gültig.
Öffentliche KlasseLightDefiniert eine Gruppe von Beleuchtungseigenschaften.
Öffentliche KlasseLightFixedStellt eine Gruppe von Beleuchtungseigenschaften dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseLightsCollectionDefiniert eine Auflistung der Lichter.
Öffentliche KlasseLightsFixedCollectionDefiniert eine Auflistung der Lichter. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseManagerStellt Informationen über die Umgebung bereit und listet Gerätefähigkeiten auf und ruft diese ab.
Öffentliche KlasseMemoryPoolEmptyExceptionDie Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn kein Arbeitsspeicher verfügbar ist.
Öffentliche KlasseMeshBearbeitet Gitterobjekte.
Öffentliche KlasseMoreDataExceptionDie Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn mehr Daten verfügbar sind, als die angegebene Puffergröße aufnehmen kann.
Öffentliche KlasseNotAvailableExceptionDie Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn das Gerät die abgefragte Technik nicht unterstützt.
Öffentliche KlasseNotFoundExceptionDie Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn das Gerät die abgefragte Technik nicht unterstützt.
Öffentliche KlassePresentParametersBeschreibt die Präsentationsparameter.
Öffentliche KlasseRenderStateManagerDefiniert Renderingzustände für Geräte.
Öffentliche KlasseResourceFragt Ressourcen ab und bereitet diese vor.
Öffentliche KlasseSpriteStellt Methoden und Eigenschaften bereit, die das Zeichnen von Sprites mit Direct3D vereinfachen.
Öffentliche KlasseSurfaceFragt Oberflächen ab und bereitet diese vor.
Öffentliche KlasseSwapChainBearbeitet eine Swapkette.
Öffentliche KlasseTextureÄndert eine Texturressource.
Öffentliche KlasseTextureLoaderEnthält Funktionen zum Laden von Texturen.
Öffentliche KlasseTextureStateManagerEnthält Texturzustände für das Gerät.
Öffentliche KlasseTextureStateManagerCollectionAuflistung von TextureStateManager-Objekten.
Öffentliche KlasseTransformsErmöglicht es Anwendungen, Matrixtransformationen anzugeben oder abzurufen, z. B. die zum Rendern von Direct3D-Objekten verwendeten Welt-, Ansichts- und Transformationsmatrizen.
Öffentliche KlasseVertexBufferBearbeitet Vertexpufferressourcen.
Öffentliche KlasseVertexInformationStellt Informationen über einen Vertex bereit.
Öffentliche KlasseVertexTextureCoordinateErstellt Bitmuster, mit denen Texturkoordinatenformate innerhalb einer Beschreibung für flexible Vertexformate angegeben werden.

 StrukturBeschreibung
Öffentliche StrukturAdapterDetailsEnthält Informationen, die den Adapter identifizieren.
Öffentliche StrukturAddressCapsStellt die Texturadressierungsfähigkeiten für Texture-Strukturen dar.
Öffentliche StrukturAttributeRangeSpeichert einen Attributtabelleneintrag.
Öffentliche StrukturBehaviorFlagsEnthält eine Gruppe von Eigenschaften, die das globale Verhalten eines Geräts angeben.
Öffentliche StrukturBlendCapsGibt die unterstützten Blendingfähigkeiten an.
Öffentliche StrukturBlendOperationCapsStellt die unterstützten Blendingoperationsfähigkeiten dar.
Öffentliche StrukturCapsStellt die durch das Direct3D-Objekt verfügbar gemachten Fähigkeiten der Hardware dar.
Öffentliche StrukturClipStatusBeschreibt den aktuellen Clipstatus.
Öffentliche StrukturColorValueSpeichert die Werte für Rot, Grün und Blau und den Alphakanalwert, die zusammen eine bestimmte Farbe definieren.
Öffentliche StrukturColorValueFixedSpeichert die Werte für Rot, Grün, Blau und den Alphakanalwert in einer Festkommastruktur. Diese Werte definieren zusammen eine bestimmte Farbe.
Öffentliche StrukturComparisonCapsRuft Vergleichsfähigkeiten ab.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionColoredStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die Position und die Farbinformationen enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionColoredTexturedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die Position, Farbe und einen Satz Texturkoordinaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionNormalStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die Positionsdaten und die Daten der Normalen enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionNormalColoredStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die Position, die Farbe und die Daten der Normalen enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionNormalFixedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformat-Festkommastruktur dar, die Positionsdaten und Daten der Normalen enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionNormalTexturedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die Position, die Daten der Normalen sowie eine Gruppe von Texturkoordinaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionOnlyStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die nur Positionsdaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionOnlyFixedStellt ein benutzerdefiniertes Vertexformat in einer Festkommastruktur dar, die ausschließlich Positionsdaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.PositionTexturedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die Position sowie einen Satz Texturkoordinaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.TransformedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die transformierte Vertices enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.TransformedColoredStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die transformierten Vertices und Farbinformationen enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.TransformedColoredTexturedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die transformierten Vertices, die Farbe sowie einen Satz Texturkoordinaten enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.TransformedFixedStellt ein benutzerdefiniertes Vertexformat in einer Festkommastruktur dar, die transformierte Vertices enthält.
Öffentliche StrukturCustomVertex.TransformedTexturedStellt eine benutzerdefinierte Vertexformatstruktur dar, die die transformierten Vertices sowie einen Satz Texturkoordinaten enthält.
Öffentliche StrukturDeviceCapsRuft gerätespezifische Informationen über ein Gerät ab.
Öffentliche StrukturDeviceCreationParametersStellt die Erstellungsparameter für ein Gerät dar.
Öffentliche StrukturDisplayModeStellt den Anzeigemodus dar.
Öffentliche StrukturFilterCapsGibt Texturfilterfähigkeiten an.
Öffentliche StrukturFixedPointStellt eine 16.16-Festkommazahl dar.
Öffentliche StrukturFontDescriptionDefiniert die Attribute einer Schriftart.
Öffentliche StrukturIndexBufferDescriptionStellt einen Indexpuffer dar.
Öffentliche StrukturLineCapsDefiniert die Fähigkeiten für Linienzeichnungsprimitives.
Öffentliche StrukturMaterialGibt Material-Eigenschaften an.
Öffentliche StrukturMaterialFixedGibt Material-Eigenschaften in einer Festkommastruktur an.
Öffentliche StrukturMatrixFixedStellt eine Matrix für Operationen mit Festkommaberechnungen dar.
Öffentliche StrukturMeshOptionsGibt die Art der durchzuführenden Gitteroptimierung an.
Öffentliche StrukturMiscCapsStellt eine Reihe von verschiedenen Treiberprimitivefähigkeiten bereit.
Öffentliche StrukturPaletteEntryGibt Farbe und Verwendung eines Eintrags in einer logische Palette an.
Öffentliche StrukturRasterCapsEnthält Informationen über Rasterzeichenfähigkeiten.
Öffentliche StrukturShadeCapsDefiniert Schattierungsoperationsfähigkeiten.
Öffentliche StrukturStencilCapsEnthält Flags, die die unterstützten Stencilpufferoperationen angeben.
Öffentliche StrukturSurfaceCapsStellt Informationen über Oberflächenfähigkeiten dar.
Öffentliche StrukturSurfaceDescriptionBeschreibt eine Oberfläche.
Öffentliche StrukturTextureCapsEnthält verschiedene Texturzuordnungsfähigkeiten.
Öffentliche StrukturTextureOperationCapsEnthält Werte, die die vom aktuellen Gerät unterstützten Texturoperationen beschreiben.
Öffentliche StrukturTextureRequirementsEnthält Texturerstellungsparameter.
Öffentliche StrukturValidateDeviceParamsBeschreibt die Anzahl von Durchläufen und den Ergebniscode, der von der ValidateDevice-Methode eines Device zurückgegeben wird.
Öffentliche StrukturVector3FixedStellt einen Vektor im dreidimensionalen Raum (3D-Raum) dar.
Öffentliche StrukturVertexBufferDescriptionBeschreibt einen Vertexpuffer.
Öffentliche StrukturVertexProcessingCapsBeschreibt Vertexverarbeitungsfähigkeiten.
Öffentliche StrukturViewportDefiniert die Fensterabmessungen einer Renderingzieloberfläche, auf die ein 3D-Bereich projiziert wird.

 EnumerationBeschreibung
Öffentliche EnumerationBackBufferTypeStellt Konstanten dar, die den Typ der Hintergrundpuffer in einer Swapkette angeben.
Öffentliche EnumerationBlendDefiniert das unterstützte Farbblending.
Öffentliche EnumerationBlendOperationDefiniert die unterstützten Blendingoperationen.
Öffentliche EnumerationCharacterSetDefiniert einen Zeichensatz.
Öffentliche EnumerationClearFlagsGibt den beim Aufrufen der Clear-Methode zu verwendenden Puffer an.
Öffentliche EnumerationClipStatusFlagsDefiniert den aktuellen Clipstatus.
Öffentliche EnumerationColorSourceDefiniert den Ort, an dem bei Beleuchtungsberechnungen auf eine Farbe oder eine Farbkomponente zugegriffen werden muss.
Öffentliche EnumerationColorWriteEnableStellt Werte dar, mit denen im RenderStateManager-Klassentyp ein Kanal angegeben wird.
Öffentliche EnumerationCompareStellt die unterstützten Vergleichsfunktionen im RenderStateManager-Klassentyp dar.
Öffentliche EnumerationCreateFlagsDefiniert die beim Erstellen eines Geräts zu verwendenden Flags.
Öffentliche EnumerationCullDefiniert die unterstützten Culllingmodi, die angeben, wie rückseitige Flächen (Backfaces) während des Geometrierenderings durch Culling entfernt werden.
Öffentliche EnumerationDepthFormatDefiniert Tiefenpufferformate.
Öffentliche EnumerationDeviceTypeGibt einen Gerätetyp an.
Öffentliche EnumerationDrawTextFormatGibt die Methode der Textformatierung an.
Öffentliche EnumerationFillModeDefiniert Konstanten, die den Füllmodus beschreiben.
Öffentliche EnumerationFilterDefiniert Texturfiltermodi für eine Texturstufe.
Öffentliche EnumerationFogModeDefiniert Konstanten, die den Nebelmodus beschreiben.
Öffentliche EnumerationFontQualityGibt den Qualitätsgrad der Schriftart an.
Öffentliche EnumerationFontWeightGibt Schriftbreiten an.
Öffentliche EnumerationFormatDefiniert verschiedene Typen von Oberflächenformaten.
Öffentliche EnumerationLightTypeDefiniert den Lichttyp.
Öffentliche EnumerationLockFlagsDefiniert den Typ der auszuführenden Sperrung.
Öffentliche EnumerationMeshFlagsDefiniert Flags, mit denen Erstellungsoptionen für ein Gitter angegeben werden.
Öffentliche EnumerationMultiSampleTypeDefiniert die Ebenen von Full-Scene-Multisampling, die das Gerät anwenden kann.
Öffentliche EnumerationPitchAndFamilyDefiniert Schriftartfamilien.
Öffentliche EnumerationPoolDefiniert die Arbeitsspeicherklasse, die die Puffer für eine Ressource enthält.
Öffentliche EnumerationPrecisionGibt die gewünschte Ausgabegenauigkeit an.
Öffentliche EnumerationPresentFlagDefiniert Flags, die eine Present-Operation für ein Device steuern.
Öffentliche EnumerationPresentIntervalDefiniert Flags, die die Beziehung zwischen der Adapteraktualisierungsrate und der Rate beschreiben, mit der die Present-Operationen für ein Device abgeschlossen werden.
Öffentliche EnumerationPrimitiveTypeDefiniert die von Direct3D unterstützten Primitives.
Öffentliche EnumerationProfileGarantiert, dass eine bestimmte Funktionsstufe unterstützt wird.
Öffentliche EnumerationResourceTypeDefiniert Ressourcentypen.
Öffentliche EnumerationResultCodeDefiniert Ressourcentypen.
Öffentliche EnumerationShadeModeDefiniert Konstanten, die die unterstützten Schattierungsmodi beschreiben.
Öffentliche EnumerationSpriteFlagsDefiniert Flags, mit denen Spriterenderingoptionen angegeben werden.
Öffentliche EnumerationStencilOperationDefiniert die unterstützten Stenciloperationen.
Öffentliche EnumerationSwapEffectDefiniert Swapeffekte.
Öffentliche EnumerationTextureAddressDefiniert Konstanten, die die unterstützten Texturadressierungsmodi beschreiben.
Öffentliche EnumerationTextureArgumentDefiniert die unterstützten Texturargumente.
Öffentliche EnumerationTextureCoordinateIndexDefiniert die unterstützten Indexwerte für Texturkoordinaten.
Öffentliche EnumerationTextureFilterDefiniert Texturfiltermodi für eine Texturstufe.
Öffentliche EnumerationTextureOperationDefiniert Texturblendingvorgänge für die einzelnen Stufen.
Öffentliche EnumerationTextureTransformDefiniert Zustandswerte für die Texturstufe.
Öffentliche EnumerationTransformTypeDefiniert Konstanten, die Transformationszustandswerte beschreiben.
Öffentliche EnumerationUsageDefiniert die unterstützten Verwendungstypen für die aktuelle Ressource.
Öffentliche EnumerationVertexFormatsBeschreibt Werte zum Definieren eines Vertexformats, mit dem der Inhalt von Vertices beschrieben wird, die ineinander geschachtelt in einem einzelnen Datenstream gespeichert werden.
Öffentliche EnumerationWrapCoordinatesDefiniert die unterstützten Überlagerungskoordinaten.
Anzeigen: