Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

InputPanel-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Steuert das SIP (Soft Input Panel) für die Eingabe von Daten auf Pocket PCs und anderen Windows Embedded CE-Geräten. 

Namespace:  Microsoft.WindowsCE.Forms
Assembly:  Microsoft.WindowsCE.Forms (in Microsoft.WindowsCE.Forms.dll)

public class InputPanel : Component

.NET Compact Framework bietet die InputPanel-Komponente, die eine verwaltete Implementierung des SIP-Steuerelements in Windows Embedded CE bereitstellt Wenn Sie eine Windows-Anwendung für die Pocket PC-Plattform erstellen, fügt Visual Studio der Form1-Datei im Projekt automatisch eine MainMenu-Komponente hinzu. Diese Komponente fügt dem Formular die untere Menüleiste mit dem SIP-Symbol hinzu. Um SIP verwenden zu können, muss kein Code erstellt werden. Die Benutzer können SIP einfach mithilfe des Symbols anzeigen. Um das SIP zu programmieren, ziehen Sie die InputPanel-Komponente aus der ToolBox in das Formular.

Sie können das SIP programmgesteuert mithilfe der Enabled-Eigenschaft anzeigen, seine Größe mit der Bounds-Eigenschaft abrufen und die Größe des nicht vom SIP eingenommenen Formularbereichs mit der VisibleDesktop-Eigenschaft bestimmen. Beachten Sie, dass die Bounds-Eigenschaft für Pocket PCs immer eine Breite von 240 Pixel und eine Höhe von 80 Pixel zurückgibt, unabhängig davon, ob das SIP aktiviert ist. Das EnabledChanged-Ereignis tritt ein, wenn das SIP vom Benutzer oder programmgesteuert aktiviert oder deaktiviert wird. Eine Programmsteuerung des SIP wird beispielsweise erstellt, um die Position und Größe der Steuerelemente im Formular zu ändern, wenn das SIP aktiviert oder deaktiviert wird.

Das folgende Beispiel enthält ein Textfeld auf einer Seite eines Registersteuerelements. Das SIP wird angezeigt, wenn das Textfeld den Fokus erhält. Dabei wird mit dem EnabledChanged-Ereignis die Höhe des Registersteuerelements verringert, wenn das SIP aktiviert wird, und beim Deaktivieren des SIP wird das Registersteuerelement auf die ursprüngliche Höhe zurückgesetzt.

1y4s0819.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Zum Erstellen dieses Beispiels müssen Sie dem Projekt einen Verweis auf den Microsoft.WindowsCE.Forms-Namespace hinzufügen.

private void textBox1_GotFocus(object sender, System.EventArgs e)
{
    // Display the SIP.
    // Note that the EnabledChanged event occurs
    // whenever the SIP is enabled or disabled.
    inputPanel1.Enabled = true;

}
private void inputPanel1_EnabledChanged(object sender, EventArgs e)
{
    if (inputPanel1.Enabled == false)
    {
        // The SIP is disabled, so set the height of the tab control
        // to its original height with a variable (TabOriginalHeight),
        // which is determined during initialization of the form.
        VisibleRect = inputPanel1.VisibleDesktop;
        tabControl1.Height = TabOriginalHeight;
    }
    else
    {
        // The SIP is enabled, so the height of the tab control
        // is set to the height of the visible desktop area.
        VisibleRect = inputPanel1.VisibleDesktop;
        tabControl1.Height = VisibleRect.Height;
    }

    // The Bounds property always returns a width of 240 and a height of 80
    // pixels for Pocket PCs, regardless of whether or not the SIP is enabled.
    BoundsRect = inputPanel1.Bounds;

    // Show the VisibleDestkop and Bounds values
    // on the second tab for demonstration purposes.
    VisibleInfo.Text = String.Format("VisibleDesktop: X = {0}, " +
        "Y = {1}, Width = {2}, Height = {3}", VisibleRect.X,
        VisibleRect.Y, VisibleRect.Width, VisibleRect.Height);
    BoundsInfo.Text = String.Format("Bounds: X = {0}, Y = {1}, " +
        "Width = {2}, Height = {3}", BoundsRect.X, BoundsRect.Y,
        BoundsRect.Width, BoundsRect.Height);
}


System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.ComponentModel.Component
      Microsoft.WindowsCE.Forms.InputPanel

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows CE, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0
Anzeigen: