War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

DiagnosticMonitor-Element

Letzte Aktualisierung: Dezember 2013

Stellt den Diagnosemonitor für eine Rolleninstanz in Microsoft Azure dar.

In den folgenden Tabellen sind die Elemente aufgeführt, die durch den Typ DiagnosticMonitor verfügbar gemacht werden.

  Name Beschreibung
public property static AllowInsecureRemoteConnections This API is now obsolete. Gibt an, dass der Diagnosemonitor nicht sichere Verbindungen (HTTP) für die Kommunikation mit dem Speicherkonto verwenden darf. Veraltet.
public property LocalDataDirectory Ruft das lokale Verzeichnis ab, in dem Statusinformationen für den Diagnosemonitor gespeichert werden.
Nach oben

(siehe auch Geschützt Methoden)
 NameBeschreibung
public methodEquals  (Geerbt von Object)
public methodstaticGetDefaultInitialConfigurationGibt den die anfängliche Diagnosemonitor-Standardkonfiguration für die aktuelle Instanz der Rolle zurück.
public methodGetHashCode  (Geerbt von Object)
public methodGetType  (Geerbt von Object)
public methodShutdownBeendet den Diagnosemonitor.
public methodstaticStartÜberladen.  
public methodstaticStartWithConnectionStringStartet einen Diagnosemonitor mit der angegebenen Verbindungszeichenfolge und der Diagnosemonitorkonfiguration.
public methodToString  (Geerbt von Object)
public methodUpdateStorageAccountAktualisiert die Speicherkontoinformationen für den aktuellen Diagnosemonitor.
Nach oben

  Name Beschreibung
protected method Finalize  (Geerbt von Object)
protected method MemberwiseClone  (Geerbt von Object)
Nach oben

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft