War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

SaveFileDialog-Klasse

Stellt ein Standarddialogfeld dar, in dem Benutzer einen Dateinamen angeben können, unter dem eine Datei gespeichert werden soll. SaveFileDialog kann nicht von einer Anwendung verwendet werden, die mit teilweiser Vertrauenswürdigkeit ausgeführt wird.

Namespace:  Microsoft.Win32
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: Keinem xmlns zugeordnet.

public sealed class SaveFileDialog : FileDialog
Sie können diese verwaltete Klasse nicht in XAML deklarieren.

Der SaveFileDialog-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeSaveFileDialogInitialisiert eine neue Instanz der SaveFileDialog-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAddExtensionRuft einen Wert ab, der angibt, ob in einem Dateidialogfeld einem Dateinamen automatisch eine Dateinamenerweiterung hinzugefügt wird, wenn diese vom Benutzer nicht angegeben wurde, oder legt ihn fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCheckFileExistsRuft einen Wert ab, der angibt, ob in einem Dateidialogfeld eine Warnung angezeigt wird, wenn der Benutzer einen nicht vorhandenen Dateinamen angibt, oder legt ihn fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCheckPathExistsRuft einen Wert ab, der angibt, ob Warnungen angezeigt werden, wenn der Benutzer ungültige Pfade und Dateinamen eingibt, oder legt ihn fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCreatePromptRuft einen Wert ab, der angibt, ob SaveFileDialog den Benutzer nach der Berechtigung zum Erstellen einer Datei abfragt, wenn dieser eine nicht vorhandene Datei angibt, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftCustomPlacesRuft die Liste benutzerdefinierter Speicherorte für Dateidialogfelder ab oder legt sie fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDefaultExtRuft einen Wert ab, der die standardmäßige Erweiterungszeichenfolge zum Filtern der angezeigten Liste von Dateien angibt, oder legt diesen fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDereferenceLinksRuft einen Wert ab, der angibt, ob ein Dateidialogfeld den Speicherort der Datei, auf die eine Verknüpfung verweist, oder den Speicherort der Verknüpfungsdatei (LNK) zurückgibt, oder legt diesen fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFileNameRuft eine Zeichenfolge ab, die den vollständigen Pfad der in einem Dateidialogfeld ausgewählten Datei enthält, oder legt diesen fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFileNamesRuft ein Array ab, das einen Dateinamen für jede ausgewählte Datei enthält. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFilterRuft die Filterzeichenfolge ab, die angibt, welche Dateitypen aus dem OpenFileDialog bzw. aus dem SaveFileDialog angezeigt werden, oder legt diese fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFilterIndexRuft den Index des derzeit in einem Dateidialogfeld ausgewählten Filters ab oder legt diesen fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInitialDirectoryRuft das Ausgangsverzeichnis ab, das von einem Dateidialogfeld angezeigt wird, oder legt dieses fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftOverwritePromptRuft einen Wert ab, der angibt, ob SaveFileDialog eine Warnung anzeigt, wenn der Benutzer den Namen einer bereits vorhandenen Datei angibt, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftRestoreDirectoryDiese Eigenschaft ist nicht implementiert. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSafeFileNameRuft eine Zeichenfolge ab, die nur den Dateinamen für die ausgewählte Datei enthält. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSafeFileNamesRuft ein Array ab, das einen sicheren Dateinamen für jede ausgewählte Datei enthält. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTagRuft ein Objekt ab, das dem Dialogfeld zugeordnet ist, oder legt dieses fest. Damit verfügen Sie über die Möglichkeit, an das Dialogfeld ein beliebiges Objekt anzufügen. (Von CommonDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTitleRuft den Text ab, der in der Titelleiste eines Dateidialogfelds angezeigt wird, oder legt diesen fest. (Von FileDialog geerbt.)
Öffentliche EigenschaftValidateNamesRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Dialogfeld nur gültige Win32-Dateinamen akzeptiert, oder legt ihn fest. (Von FileDialog geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeOpenFileErstellt einen Lese-Schreib-Dateistream für den Dateinamen, der vom Benutzer mit SaveFileDialog ausgewählt wurde.
Öffentliche MethodeResetSetzt alle SaveFileDialog-Eigenschaften auf ihre Standardwerte zurück. (Überschreibt FileDialog.Reset().)
Öffentliche MethodeShowDialog()Zeigt ein Standarddialogfeld an. (Von CommonDialog geerbt.)
Öffentliche MethodeShowDialog(Window)Zeigt ein Standarddialogfeld an. (Von CommonDialog geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die ein Dateidialogfeld darstellt. (Von FileDialog geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisFileOkTritt auf, wenn ein Benutzer einen Dateinamen durch Klicken auf die Schaltfläche Öffnen im OpenFileDialog bzw. die Schaltfläche Speichern im SaveFileDialog auswählt. (Von FileDialog geerbt.)
Zum Seitenanfang

Die folgende Abbildung zeigt einen SaveFileDialog für Windows Vista.

Dialogfeld Speichern unter

Ab Windows Vista besitzen die Dateidialogfelder zum Öffnen und Speichern einen Linkfavoriten-Bereich auf der linken Seite des Dialogfelds, das dem Benutzer erlaubt, schnell zu einem anderen Speicherort zu navigieren. Diese Links werden als benutzerdefinierte Orte bezeichnet. Legen Sie diese Liste der Links mithilfe der CustomPlaces-Eigenschaft fest.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie ein SaveFileDialog erstellt und das Ergebnis verarbeitet wird.


// Configure save file dialog box
Microsoft.Win32.SaveFileDialog dlg = new Microsoft.Win32.SaveFileDialog();
dlg.FileName = "Document"; // Default file name
dlg.DefaultExt = ".text"; // Default file extension
dlg.Filter = "Text documents (.txt)|*.txt"; // Filter files by extension

// Show save file dialog box
Nullable<bool> result = dlg.ShowDialog();

// Process save file dialog box results
if (result == true)
{
    // Save document
    string filename = dlg.FileName;
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft