Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

VCLinkerTool.ImportLibrary-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, welche Importbibliotheken generiert werden sollen, oder legt diesen fest.

Namespace:  Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine
Assembly:  Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine (in Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine.dll)

string ImportLibrary { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.String
Eine Zeichenfolge, die die Namen der zu generierenden Importbibliotheken darstellt.

ImportLibrary macht die Funktionalität der Linkeroptionen /IMPLIB (Name der Importbibliothek) verfügbar.

Siehe Gewusst wie: Kompilieren von Beispielcode für die Erweiterbarkeit von Projektmodellen Informationen zu, wie dieses Beispiel kompiliert und ausgeführt wird.

Im folgenden Beispiel ändert die - Eigenschaft ImportLibrary in der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE):

' add reference to Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine
Imports EnvDTE
Imports Microsoft.VisualStudio.VCProjectEngine

Public Module Module1
    Sub Test()
        Dim prj As VCProject
        Dim cfgs, tools As IVCCollection
        Dim cfg As VCConfiguration
        Dim tool As VCLinkerTool
        prj = DTE.Solution.Projects.Item(1).Object
        cfgs = prj.Configurations
        cfg = cfgs.Item(1)
        tool = cfg.Tools("VCLinkerTool")
        tool.ImportLibrary = "testing.lib"
    End Sub
End Module

Anzeigen: