Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Strings-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Das Strings-Modul enthält Prozeduren, mit denen Zeichenfolgenoperationen ausgeführt werden.

Namespace:  Microsoft.VisualBasic
Assembly:  Microsoft.VisualBasic (in Microsoft.VisualBasic.dll)

[StandardModuleAttribute]
public sealed class Strings
/** @attribute StandardModuleAttribute */
public final class Strings
public final class Strings

Ausführlichere Informationen finden Sie im Visual Basic-Thema Strings-Modul (Visual Basic).

Dieses Modul unterstützt die Schlüsselwörter von Visual Basic und Laufzeitbibliotheksmember zum Bearbeiten von Zeichenfolgen.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine Zeichenfolge an ihren Leerzeichen geteilt wird.

Dim TestString As String = "Look at these!"
' Returns an array containing "Look", "at", and "these!".
Dim TestArray() As String = Split(TestString)


System.Object
  Microsoft.VisualBasic.Strings

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0, 1.0
Anzeigen: