Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Shape.OnKeyPress-Methode (KeyPressEventArgs)

 

Löst das KeyPress-Ereignis aus.

Namespace:   Microsoft.VisualBasic.PowerPacks
Assembly:  Microsoft.VisualBasic.PowerPacks.Vs (in Microsoft.VisualBasic.PowerPacks.Vs.dll)

protected internal virtual void OnKeyPress(
	KeyPressEventArgs e
)

Parameter

e

Ein KeyPressEventArgs, das die Ereignisdaten enthält.

Durch das Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen.Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln und Auslösen von Ereignissen.

DieOnKeyPress-Methode ermöglicht auch abgeleiteten Klassen, das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten zu behandeln.Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.

Hinweise zur Vererbung:

Beim ÜberschreibenOnKeyPressin einer abgeleiteten Klasse müssen Sie unbedingt Aufrufen derOnKeyPress-Methode der Basisklasse, sodass Delegaten registrierte das Ereignis empfangen.

Im folgende Beispiel wird eine Methode, die ausgeführt wird, wenn dasClickEreignis auftritt.DieShape-Klasse verfügt über mehrere Methoden mit dem NamensmusterOnEventNameder execute-Methoden bei derEventNameEreignis tritt auf.(EventNamesteht für den Namen des entsprechenden Ereignisses.)

Das folgende Beispiel veranschaulicht das Überschreiben derOnClickundOnLostFocusMethoden in einer Klasse, die von abgeleitetLineShape.

public class HighlightLine :
    LineShape
{
    protected override void OnClick(EventArgs e)
    {
        // Change the color of the line when clicked.
        this.BorderColor = Color.Red;
        base.OnClick(e);
    }
    protected override void OnLostFocus(System.EventArgs e)
    {
        // Change the color of the line when focus is changed.
        this.BorderColor = Color.Black;
        base.OnLostFocus(e);
    }
}
Zurück zum Anfang
Anzeigen: