Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Constants.vbLong-Feld

Aktualisiert: November 2007

Gibt den Typ eines von der VarType-Funktion zurückgegebenen Variant-Objekts an.

Namespace:  Microsoft.VisualBasic
Assembly:  Microsoft.VisualBasic (in Microsoft.VisualBasic.dll)

public const VariantType vbLong
public static final VariantType vbLong
public const var vbLong : VariantType

Ausführlichere Informationen finden Sie im Visual Basic-Thema VariantType-Enumeration.

Beim Aufrufen der VarType-Funktion können Sie anstelle der tatsächlichen Werte Enumerationsmember im Code verwenden.

Die VariantType-Enumeration definiert Konstanten, die zum Erkennen möglicher Variant-Typen verwendet werden. In der folgenden Tabelle sind die Member der VariantType-Enumeration aufgeführt.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98, Windows CE, Windows Mobile für Smartphone, Windows Mobile für Pocket PC

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 3.5, 2.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft