WebClassWebClassFileNameNotOptional Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WebClassWebClassFileNameNotOptional-Klasse

 
Hinweis: Diese API ist nun veraltet.

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden.

Löst ein Exception Wenn der WebClassFileName Wert fehlt.

Namespace:   Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6
Assembly:  Microsoft.VisualBasic.Compatibility (in Microsoft.VisualBasic.Compatibility.dll)

System.Object
  System.Exception
    Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6.WebClassWebClassFileNameNotOptional

[ObsoleteAttribute("Microsoft.VisualBasic.Compatibility.* classes are obsolete and supported within 32 bit processes only. http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=160862")]
public class WebClassWebClassFileNameNotOptional : Exception

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodWebClassWebClassFileNameNotOptional()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Initialisiert eine neue Instanz der WebClassWebClassFileNameNotOptional-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyData

Ruft eine Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren ab, die zusätzliche benutzerdefinierte Informationen über die Ausnahme bereitstellen.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyHelpLink

Ruft einen Link zur Hilfedatei ab, die dieser Ausnahme zugeordnet ist, oder legt einen Link fest.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyHResult

Ruft HRESULT ab oder legt HRESULT fest. Dies ist ein codierter Wert, der einer bestimmten Ausnahme zugeordnet ist.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyInnerException

Ruft die Exception-Instanz ab, die die aktuelle Ausnahme verursacht hat.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyMessage

Ruft eine Meldung ab, die die aktuelle Ausnahme beschreibt.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertySource

Gibt den Namen der Anwendung oder des Objekts zurück, die bzw. das den Fehler verursacht hat, oder legt diesen fest.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyStackTrace

Ruft eine Zeichenfolgendarstellung der unmittelbaren Frames in der Aufrufliste ab.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubpropertyTargetSite

Ruft die Methode ab, die die aktuelle Ausnahme auslöst.(Geerbt von Exception.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetBaseException()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Exception zurück, die die ursprüngliche Ursache für eine oder mehrere nachfolgende Ausnahmen ist.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Legt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die SerializationInfo mit Informationen über die Ausnahme fest.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Laufzeittyp der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Exception.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung der aktuellen Ausnahme und gibt diese zurück.(Geerbt von Exception.)

NameBeschreibung
System_CAPS_proteventSerializeObjectState

Tritt auf, wenn eine Ausnahme serialisiert wird, um ein Ausnahmezustandsobjekt zu erstellen, das serialisierte Daten für die Ausnahme enthält.(Geerbt von Exception.)

Die WebClass -Klasse wird von den Upgradetools verwendet, so aktualisieren Sie eine Visual Basic 6.0 WebClass -Projekt auf eine ASP.NET -Websiteprojekt.

System_CAPS_noteHinweis

Es werden Funktionen und Objekte im Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6 Namespace für die Verwendung mit den Tools zum Aktualisieren von Visual Basic 6.0 auf Visual Basic 2008 bereitgestellt. In den meisten Fällen duplizieren diese Funktionen und Objekte Funktionen, die Sie in anderen Namespaces von .NET Framework finden. Diese sind nur notwendig, wenn das Visual Basic 6.0-Codemodell sich maßgeblich von der .NET Framework-Implementierung unterscheidet.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft