War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ProgressBarArray-Klasse

Hinweis: Diese API ist mittlerweile veraltet.

Stellt ein Steuerelementarray von ProgressBar-Steuerelementen bereit.

Namespace:  Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6
Assembly:  Microsoft.VisualBasic.Compatibility (in Microsoft.VisualBasic.Compatibility.dll)

[ObsoleteAttribute("Microsoft.VisualBasic.Compatibility.* classes are obsolete and supported within 32 bit processes only. http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=160862")]
public class ProgressBarArray : BaseControlArray, 
	IExtenderProvider

Der ProgressBarArray-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeProgressBarArray()Initialisiert eine neue Instanz der ProgressBarArray-Klasse.
Öffentliche MethodeProgressBarArray(IContainer)Initialisiert eine neue Instanz der ProgressBarArray-Klasse unter Angabe des Containers.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte EigenschaftCanRaiseEventsRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContainerRuft den IContainer ab, der die Component enthält. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftDesignModeRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet. (Von Component geerbt.)
Geschützte EigenschaftEventsRuft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind. (Von Component geerbt.)
Öffentliche EigenschaftItemRuft ein bestimmtes Element eines ProgressBarArray anhand des Indexes ab. Schreibgeschützt.
Öffentliche EigenschaftSiteRuft die ISite der Component ab oder legt diese fest. (Von Component geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeBaseCanExtendRuft einen Wert ab, mit dem angegeben wird, ob ein Steuerelement ein Member des Steuerelementarrays ist. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGetIndexRuft den Index eines Steuerelements in einem Steuerelementarray ab. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeBaseGetItemRuft das Steuerelement für einen angegebenen Index in einem Steuerelementarray ab. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeBaseResetIndexWird in der BaseControlArray-Klasse nicht unterstützt. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeBaseSetIndexLegt den Index für ein Steuerelement in einem Steuerelementarray fest. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeBaseShouldSerializeIndexGibt einen Wert zurück, mit dem angegeben wird, ob ein Steuerelement ein Member des Steuerelementarrays ist. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeCanExtendRuft einen Wert ab, mit dem angegeben wird, ob ein Steuerelement ein Member eines ProgressBarArray ist.
Öffentliche MethodeCountGibt die Anzahl der Steuerelemente in einem Steuerelementarray zurück. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeCreateObjRefErstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeDispose() Gibt alle von Component verwendeten Ressourcen frei. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Gibt die von einem Steuerelement in einem Steuerelementarray verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt nicht verwaltete Ressourcen frei und führt andere Bereinigungsvorgänge durch, bevor die Component durch den Garbage Collector entfernt wird. (Von Component geerbt.)
Geschützte MethodeGetControlInstanceTypeInfrastruktur. Überschreibt GetControlInstanceType. (Überschreibt BaseControlArray.GetControlInstanceType().)
Öffentliche MethodeGetEnumeratorGibt einen Verweis auf ein Enumeratorobjekt zurück, das zum Durchlaufen eines Steuerelementarrays verwendet wird. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetIndexRuft den Index eines ProgressBar in einem ProgressBarArray ab.
Öffentliche MethodeGetLifetimeServiceRuft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Geschützte MethodeGetServiceGibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeHookUpControlEventsInfrastruktur. Überschreibt HookUpControlEvents. (Überschreibt BaseControlArray.HookUpControlEvents(Object).)
Öffentliche MethodeInitializeLifetimeServiceRuft ein Lebensdauerdienstobjekt ab, mit dem die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz gesteuert werden können. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeLBoundGibt einen Short zurück, der den kleinsten verfügbaren Feldindex für ein Steuerelementarray enthält. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeLoadErstellt ein neues Element in einem Steuerelementarray. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone()Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone(Boolean)Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche MethodeResetIndexDie ResetIndex-Methode wird in der ProgressBarArray-Klasse nicht unterstützt.
Öffentliche MethodeSetIndexLegt den Index des ersten ProgressBar in einem ProgressBarArray fest.
Öffentliche MethodeShouldSerializeIndexGibt einen Wert zurück, mit dem angegeben wird, ob ein ProgressBar ein Member dieses ProgressBarArray ist.
Öffentliche MethodeToString Gibt einen String zurück, der den Namen dieser Componente enthält, sofern vorhanden. Diese Methode sollte nicht überschrieben werden. (Von Component geerbt.)
Öffentliche MethodeUBoundGibt einen Short zurück, der den größten verfügbaren Feldindex für ein Steuerelementarray enthält. (Von BaseControlArray geerbt.)
Öffentliche MethodeUnloadEntfernt ein Steuerelement aus einem Steuerelementarray. (Von BaseControlArray geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisBackColorChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der BackColor-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisBindingContextChangedTritt auf, wenn sich der Wert der BindingContext-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisChangeUICues Wird ausgelöst, wenn sich die Hinweise auf den Fokus oder die Tastatur-Benutzeroberfläche ändern.
Öffentliches EreignisClickTritt ein, wenn in einem ProgressBarArray auf einen ProgressBar geklickt wird.
Öffentliches EreignisClientSizeChangedTritt auf, wenn sich der Wert der ClientSize-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisContextMenuChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der ContextMenu-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisContextMenuStripChangedTritt auf, wenn sich der Wert der ContextMenuStrip-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisControlAddedTritt ein, wenn der ProgressBarArray ein neues Steuerelement hinzugefügt wird.
Öffentliches EreignisControlRemovedTritt beim Entfernen des Steuerelements aus der ProgressBarArray ein.
Öffentliches EreignisCursorChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der Cursor-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisDisposed Wird ausgelöst, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose-Methode freigegeben wird. (Von Component geerbt.)
Öffentliches EreignisDockChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der Dock-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisDragDrop Wird ausgelöst, wenn ein Drag & Drop-Vorgang abgeschlossen wurde.
Öffentliches EreignisDragEnter Wird ausgelöst, wenn ein Objekt in den Bereich des Steuerelements gezogen wird.
Öffentliches EreignisDragLeave Wird ausgelöst, wenn ein Objekt aus den Grenzen des Steuerelements gezogen wird.
Öffentliches EreignisDragOver Wird ausgelöst, wenn ein Objekt über die Grenzen des Steuerelements hinaus gezogen wird.
Öffentliches EreignisEnabledChangedTritt auf, wenn sich der Wert der Enabled-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisForeColorChangedTritt auf, wenn sich der Wert der ForeColor-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisGiveFeedback Wird während eines Ziehvorgangs ausgelöst.
Öffentliches EreignisHelpRequested Wird ausgelöst, wenn der Benutzer die Hilfe für ein Steuerelement anfordert.
Öffentliches EreignisLayout Wird ausgelöst, wenn ein Steuerelement seine untergeordneten Steuerelemente neu positionieren muss.
Öffentliches EreignisLocationChangedTritt auf, wenn sich der Wert der Location-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisMarginChangedTritt auf, wenn sich der Wert der Margin-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisMouseCaptureChangedTritt ein, wenn das Steuerelement beginnt oder aufhört, Mauseingaben aufzufangen.
Öffentliches EreignisMouseClick Wird ausgelöst, wenn mit der Maus auf das Steuerelement geklickt wird.
Öffentliches EreignisMouseDown Wird ausgelöst, wenn sich der Mauszeiger über dem Steuerelement befindet und eine Maustaste gedrückt wird.
Öffentliches EreignisMouseEnter Wird ausgelöst, wenn der Mauszeiger in den Bereich des Steuerelements eintritt.
Öffentliches EreignisMouseHover Wird ausgelöst, wenn der Mauszeiger auf dem Steuerelement verbleibt.
Öffentliches EreignisMouseLeave Wird ausgelöst, wenn der Mauszeiger den Bereich des Steuerelements verlässt.
Öffentliches EreignisMouseMove Wird ausgelöst, wenn der Mauszeiger über dem Steuerelement bewegt wird.
Öffentliches EreignisMouseUp Wird ausgelöst, wenn sich der Mauszeiger über dem Steuerelement befindet und eine Maustaste losgelassen wird.
Öffentliches EreignisMove Wird beim Verschieben des Steuerelements ausgelöst.
Öffentliches EreignisPaddingChangedTritt ein, wenn die Padding-Eigenschaft des Steuerelements geändert wird.
Öffentliches EreignisParentChangedTritt ein, wenn die Parent-Eigenschaft des Steuerelements geändert wird.
Öffentliches EreignisQueryAccessibilityHelpTritt ein, wenn ein AccessibleObject Hilfe zu barrierefreien Anwendungen bereitstellt.
Öffentliches EreignisQueryContinueDrag Wird während eines Drag & Drop-Vorgangs ausgelöst. Dadurch kann die Quelle des Ziehvorgangs bestimmen, ob der Drag & Drop-Vorgang abgebrochen werden soll.
Öffentliches EreignisRegionChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der Region-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisResize Wird beim Ändern der Größe des Steuerelements ausgelöst.
Öffentliches EreignisRightToLeftChangedTritt ein, wenn der RightToLeftChanged-Eigenschaftswert geändert wird.
Öffentliches EreignisRightToLeftLayoutChangedTritt ein, wenn sich die RightToLeftLayout-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisSizeChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der Size-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisStyleChanged Wird ausgelöst, wenn sich das Design des Steuerelements ändert.
Öffentliches EreignisSystemColorsChanged Wird ausgelöst, wenn sich die Systemfarben ändern.
Öffentliches EreignisTabIndexChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der TabIndex-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisValidated Wird ausgelöst, wenn das Steuerelement die Überprüfung abgeschlossen hat.
Öffentliches EreignisValidating Wird ausgelöst, wenn das Steuerelement eine Validierung ausführt.
Öffentliches EreignisVisibleChanged Wird ausgelöst, wenn sich der Wert der Visible-Eigenschaft ändert.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschütztes FeldcomponentsSpeichert den Container für ein Steuerelementarray. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschütztes FeldcontrolAddedAtDesignTimeSpeichert Werte, mit denen nachverfolgt wird, ob ein Steuerelement in einem Steuerelementarray zur Entwurfszeit oder zur Laufzeit erstellt wurde. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschütztes FeldcontrolsSpeichert Werte, die die Steuerelemente in einem Steuerelementarray darstellen. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschütztes FeldfIsEndInitCalledSpeichert einen Wert, mit dem angegeben wird, ob die Ausführung von Initialisierungscode für den Container eines Steuerelementarrays abgeschlossen ist. (Von BaseControlArray geerbt.)
Geschütztes FeldindicesSpeichert die Indizes für ein Steuerelementarray. (Von BaseControlArray geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeISupportInitialize.BeginInitBeginnt die Initialisierung des Steuerelements. (Von BaseControlArray geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeISupportInitialize.EndInitBeendet die Initialisierung eines Steuerelements. (Von BaseControlArray geerbt.)
Zum Seitenanfang

Die ProgressBarArray-Klasse stellt eine Entsprechung für die Laufzeitfunktionen eines ProgressBar-Arrays aus Visual Basic 6.0 bereit. Sie stellt keine Entwurfszeitfeatures eines Visual Basic 6.0-Steuerelementarrays bereit.

HinweisHinweis

Funktionen und Objekte im Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6-Namespace werden den Tools zur Aktualisierung von Visual Basic 6.0 auf Visual Basic bereitgestellt. In den meisten Fällen duplizieren diese Funktionen und Objekte Funktionen aus anderen Namespaces in .NET Framework. Sie sind nur notwendig, wenn sich das Visual Basic 6.0-Codemodell erheblich von der .NET Framework-Implementierung unterscheidet.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 4.5.2
Veraltet (Compilerwarnung) in 4.5.1
Veraltet (Compilerwarnung) in 4.5
Veraltet (Compilerwarnung) in 4

.NET Framework Client Profile

Veraltet (Compilerwarnung) in 4

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft