Microsoft.Synchronization.Data.SqlServer-Namespace

Dieser Namespace enthält Typen, die in Sync Framework für die Peer-to-Peer-Datenbanksynchronisierung verwendet werden. Die folgenden Namespaces werden für Peer-to-Peer-Synchronisierungen verwendet: Microsoft.Synchronization, Microsoft.Synchronization.Data, Microsoft.Synchronization.Data.SqlServer und Microsoft.Synchronization.Data.SqlServerCe.

  Klasse Beschreibung
Öffentliche Klasse SqlSyncDescriptionBuilder Stellt Bereichs- und Tabelleninformationen für eine SQL Server-Datenbank dar, die an der Synchronisierung beteiligt ist.
Öffentliche Klasse SqlSyncProvider Stellt einen Synchronisierungsanbieter dar, der mit einer SQL Server-Datenbank kommuniziert und andere Sync Framework-Komponenten von der speziellen Implementierung der Datenbank abschirmt.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderAdapterConfiguration Stellt die Synchronisierungsadapterkonfiguration für eine Tabelle in einer SQL Server-Datenbank dar.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderAdapterConfigurationCollection Stellt eine Auflistung von SqlSyncProviderAdapterConfiguration-Objekten dar, die nach den Namen der zugeordneten Tabellen indiziert werden können.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderAdapterParameters Stellt einen Satz Parameter und den Namen der zugeordneten Tabelle dar.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderAdapterParametersCollection Stellt eine Auflistung der Parametersätze dar, die den von diesem Adapter verwendeten Tabellen zugeordnet sind.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderFilterParameter Enthält einen Namen und ein Wertpaar für einen Filterparameter, der steuert, welche Elemente während der Synchronisierung aufgeführt werden.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderScopeConfiguration Stellt Konfigurationsinformationen dar, die von SqlSyncProvider für einen bestimmten Bereich verwendet werden.
Öffentliche Klasse SqlSyncProviderScopeParameters Stellt die Auflistung von Parametersätzen dar, die allen Tabellen im Bereich zugeordnet sind.
Öffentliche Klasse SqlSyncScopeDeprovisioning Entfernt Bereiche, Vorlagen und andere Synchronisierungselemente aus einer SQL Server-Datenbank, die vorher zur Synchronisierung bereitgestellt wurde.
Öffentliche Klasse SqlSyncScopeProvisioning Stellt die Bereitstellung einer SQL Server-Datenbank für einen bestimmten Bereich dar, der durch ein DbSyncScopeDescription-Objekt dargestellt wird.
Öffentliche Klasse SqlSyncSqlParameterCollection Stellt eine Auflistung von SqlParameter-Objekten dar, die nach dem Namen des Parameters indiziert werden können.
Öffentliche Klasse SqlSyncStoreMetadataCleanup Stellt die Bereinigung der Metadaten der Änderungsnachverfolgung in einer SQL Server-Datenbank dar, die mit einem SqlSyncProvider synchronisiert wird.
Öffentliche Klasse SqlSyncStoreMetadataUpgrade Aktualisiert das Metadatenformat der Datenbank auf die aktuelle Version.
Öffentliche Klasse SqlSyncStoreRestore Stellt Vorgänge dar, die ausgeführt müssen, nachdem eine SQL Server-Datenbank aus einer Sicherung wiederhergestellt wurde.
Öffentliche Klasse SqlSyncTableProvisioning Stellt die Bereitstellung einer SQL Server-Datenbanktabelle dar, die durch ein DbSyncTableDescription-Objekt dargestellt wird.
Öffentliche Klasse SqlSyncTableProvisioningCollection Stellt eine Auflistung von SqlSyncTableProvisioning-Objekten dar.

  Enumeration Beschreibung
Öffentliche Enumeration SqlSyncScopeProvisioningType Definiert die Art der Bereitstellung durch ein SqlSyncScopeProvisioning-Objekt.
Anzeigen: