Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

SmoEventArgs-Klasse

 

Veröffentlicht: September 2016

Das SmoEventArgs-Objekt ermöglicht den programmgesteuerten Zugriff auf die Argumente, mit denen die in SMO-Anwendungen aufgetretenen Ereignisse gemeldet werden.

Namespace:   Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.Smo (in Microsoft.SqlServer.Smo.dll)


public class SmoEventArgs : EventArgs

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSmoEventArgs(Urn)

Initialisiert eine neue Instanz der SmoEventArgs-Klasse mit der angegebenen URN-Adresse (Uniform Resource Name).

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyUrn

Ruft die URN-Adresse (Uniform Resource Name) des SMO-Ereignisses ab.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

(Geerbt von „Object“.)

Öffentliche statische (Shared in Microsoft Visual Basic) Member dieses Typs sind sicher für Multithread-Vorgänge. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: