Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ServerPermissionSetValue-Enumeration

 

Veröffentlicht: September 2016

Die ServerPermissionSetValue-Enumeration ist eine Liste konstanter Werte, mit denen alle Datenbankberechtigungen angegeben werden.

Namespace:   Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.SqlEnum (in Microsoft.SqlServer.SqlEnum.dll)

public enum ServerPermissionSetValue

MembernameBeschreibung
AdministerBulkOperations

Die Fähigkeit, Massenvorgänge zu verwalten.

AlterAnyAvailabilityGroup

Die Fähigkeit, eine beliebige verfügbare Gruppe zu ändern.

AlterAnyConnection

Die Fähigkeit, Verbindungen zu ändern.

AlterAnyCredential

Die Fähigkeit, Anmeldeinformationen zu ändern.

AlterAnyDatabase

Die Fähigkeit, Datenbanken zu ändern.

AlterAnyEndpoint

Die Fähigkeit, Endpunkte zu ändern.

AlterAnyEventNotification

Die Fähigkeit, Ereignisbenachrichtigungen zu ändern.

AlterAnyEventSession

Die Fähigkeit, Ereignissitzungen zu ändern.

AlterAnyLinkedServer

Die Fähigkeit, Verbindungsserver zu ändern.

AlterAnyLogin

Die Fähigkeit, Anmeldenamen zu ändern.

AlterAnyServerAudit

Die Fähigkeit, Serverüberwachungen zu ändern.

AlterAnyServerRole

Die Fähigkeit, Serverrollen zu ändern.

AlterResources

Die Fähigkeit, Ressourcen zu ändern.

AlterServerState

Die Fähigkeit, den Status des Servers zu ändern.

AlterSettings

Die Fähigkeit, Einstellungen zu ändern.

AlterTrace

Die Fähigkeit, Ablaufverfolgungen zu ändern.

AuthenticateServer

Die Fähigkeit, den Server zu authentifizieren.

ConnectAnyDatabase

Die Fähigkeit zum Verbinden mit Datenbanken.

ConnectSql

Die Fähigkeit, eine Verbindung mit SQL Server herzustellen.

ControlServer

Die Fähigkeit, den Server zu steuern.

CreateAnyDatabase

Die Fähigkeit, Datenbanken zu erstellen.

CreateAvailabilityGroup

Die Fähigkeit, eine Verfügbarkeitsgruppe zu erstellen.

CreateDdlEventNotification

Die Fähigkeit, DDL-Ereignisbenachrichtigungen (Data Definition Language) zu erstellen.

CreateEndpoint

Die Fähigkeit, Endpunkte zu erstellen.

CreateServerRole

Die Fähigkeit, eine beliebige Serverrolle zu erstellen.

CreateTraceEventNotification

Die Fähigkeit, Ereignisbenachrichtigungen für die Ablaufverfolgung zu erstellen.

ExternalAccessAssembly

Ruft den booleschen Eigenschaftswert ab, der angibt, ob die EXTERNAL ACCESS (XA)-Berechtigung in den Berechtigungssatz eingeschlossen werden soll, oder legt ihn fest. Durch diese Berechtigung kann der Empfänger auf externe Systemressourcen wie Assemblydateien, Netzwerke, Umgebungsvariablen und die Registrierung zugreifen.

ImpersonateAnyLogin

Die Fähigkeit, die Identität einer beliebigen Anmeldung anzunehmen.

SelectAllUserSecurables

Die Fähigkeit, alle sicherungsfähigen Benutzerelemente auszuwählen.

Shutdown

Die Fähigkeit, den Server herunterzufahren.

UnsafeAssembly

Ruft den booleschen Eigenschaftswert ab, der angibt, ob die UNSAFE-Berechtigung in den Berechtigungssatz eingeschlossen werden soll, oder legt ihn fest. Durch diese Berechtigung hat der Empfänger uneingeschränkten Zugriff auf Ressourcen sowohl innerhalb als auch außerhalb von SQL Server, darunter Aufrufe nicht verwalteten Codes.

ViewAnyDatabase

Die Fähigkeit, Datenbanken anzuzeigen.

ViewAnyDefinition

Die Fähigkeit, Definitionen anzuzeigen.

ViewServerState

Die Fähigkeit, den Status des Servers anzuzeigen.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: