Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ITableOptions-Schnittstelle

 

Veröffentlicht: September 2016

clsCompliantAlternative

Die ITableOptions-Klasse ist eine Schnittstelle, die eine Auflistung von Optionen darstellt, die einer Tabelle zugeordnet sind.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Namespace:   Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.Smo (in Microsoft.SqlServer.Smo.dll)

[StateChangeEventAttribute("RENAME", "TABLE")]
[CLSCompliantAttribute(false)]
[StateChangeEventAttribute("CREATE_TABLE", "TABLE")]
[StateChangeEventAttribute("ALTER_TABLE", "TABLE")]
[DisplayDescriptionKeyAttribute("ITableOptions_Desc")]
[DisplayNameKeyAttribute("ITableOptions_Name")]
[TypeConverterAttribute(typeof(LocalizableTypeConverter))]
[EvaluationModeAttribute(AutomatedPolicyEvaluationMode.None | AutomatedPolicyEvaluationMode.Enforce | AutomatedPolicyEvaluationMode.CheckOnChanges | AutomatedPolicyEvaluationMode.CheckOnSchedule)]
[LocalizedPropertyResourcesAttribute("Microsoft.SqlServer.Management.Smo.LocalizableResources")]
[StateChangeEventAttribute("ALTER_AUTHORIZATION_DATABASE", "TABLE")]
[StateChangeEventAttribute("ALTER_SCHEMA", "TABLE")]
public interface ITableOptions : IDmfFacet

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAnsiNullsStatus

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob die ISO-NULL-Behandlung für die Tabelle aktiviert ist, oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyChangeTrackingEnabled

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob die Änderungsnachverfolgung für die Tabelle aktiviert ist, oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyCreateDate

Ruft das Datum und die Uhrzeit der Erstellung der Tabelle ab.

System_CAPS_pubpropertyFakeSystemTable

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob die Tabelle auf eine Systemtabelle verweist.

System_CAPS_pubpropertyID

Ruft den ID-Wert ab, durch den die Tabelle eindeutig identifiziert wird.

System_CAPS_pubpropertyIsSchemaOwned

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob das Tabellenschema über einen Besitzer verfügt.

System_CAPS_pubpropertyIsSystemObject

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob die Tabelle ein Systemobjekt ist.

System_CAPS_pubpropertyLockEscalation

Ruft den Typ der für die Tabelle implementierten Sperrenausweitung ab oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft den Namen der Tabelle ab oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyOwner

Ruft den Besitzer der Tabellenoptionen ab oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyQuotedIdentifierStatus

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob durch doppelte Anführungszeichen begrenzte Bezeichner in Transact-SQL reservierte Schlüsselwörter sind oder Zeichen enthalten, die gemäß den Transact-SQL-Syntaxregeln normalerweise nicht zulässig sind, oder legt ihn fest.

System_CAPS_pubpropertyRemoteDataArchiveDataMigrationState

Ruft ab oder legt die RemoteDataArchiveMigrationState.

System_CAPS_pubpropertyRemoteDataArchiveEnabled

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die RDA aktiviert ist.

System_CAPS_pubpropertyRemoteTableName

Ruft den Namen der entfernten Tabelle für die Tabellenoptionen ab.

System_CAPS_pubpropertyRemoteTableProvisioned

Ruft einen Wert ab, ob die RemoteTable bereitgestellt wird.

System_CAPS_pubpropertyReplicated

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob die Tabelle repliziert ist.

System_CAPS_pubpropertySchema

Ruft das Schema ab, das den Tabellenoptionen zugeordnet ist, oder legt es fest.

System_CAPS_pubpropertyTrackColumnsUpdatedEnabled

Ruft den Boolean-Wert ab, der bestimmt, ob Spaltenupdates in der Tabelle nachverfolgt werden.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: