Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HttpAuthenticationModes-Enumeration

 

Veröffentlicht: September 2016

Die HttpAuthenticationModes-Enumeration enthält Werte, die den HTTP-Port für HTTP-Endpunkte angeben.

Diese Enumeration verfügt über ein FlagsAttribute-Attribut, das eine bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace:   Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.SqlEnum (in Microsoft.SqlServer.SqlEnum.dll)

[FlagsAttribute]
public enum HttpAuthenticationModes

MembernameBeschreibung
All

Wert = 15. Alle Authentifizierungsmodi sind aktiviert.

Anonymous

Wert = 1. Es gibt keinen HTTP-Sicherheitsheader. Ein SQL Server-Benutzername und -Kennwort müssen angegeben werden.

Basic

Wert = 2. Die SQL Server -Benutzername wird als base64binary codiert.

Digest

Wert = 4. Sicherheitsheader mit MD5-Hash.

Integrated

Wert = 8 Kerberos-/NTLM-Authentifizierung.

Kerberos

Wert = 32 Kerberos.

Ntlm

Wert = 16 NTLM-Authentifizierung.

Die HttpAuthenticationModes -Enumeration ist eine Bitflags-Enumeration. Werte können addiert werden, um eine Kombination von Authentifizierungsmodi zu erhalten.

Die HttpAuthenticationModes-Enumerationsklasse wird von der HttpAuthenticationModes-Eigenschaft behandelt.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: