Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

CatalogPopulationStatus-Enumeration

 

Veröffentlicht: September 2016

Die CatalogPopulationStatus-Enumeration enthält Werte, mit denen der Status des Volltextkatalogs angegeben wird.

Namespace:   Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.SqlEnum (in Microsoft.SqlServer.SqlEnum.dll)

public enum CatalogPopulationStatus

MembernameBeschreibung
CrawlinProgress

Wert = 1. Für den Volltextkatalog, auf den verwiesen wird, wird eine Volltextindexauffüllung ausgeführt.

DiskFullPause

Wert = 8 Der Datenträger wird angehalten.

Idle

Wert = 0. Für den Volltextkatalog, auf den verwiesen wird, wird keine Aktion ausgeführt.

Incremental

Wert = 6. Für den Volltextkatalog, auf den verwiesen wird, wird eine inkrementelle Indexauffüllung ausgeführt.

Notification

Wert = 9. Der Status der Katalogauffüllung wird gemeldet.

Paused

Wert = 2. Der Vorgang wurde unterbrochen, da nicht genügend Ressourcen verfügbar sind.

Recovering

Wert = 4. Die Auffüllung des Volltextkatalogs, auf den verwiesen wird, wird nach einer Unterbrechung fortgesetzt.

Shutdown

Wert = 5. Der Volltextkatalog, auf den verwiesen wird, wird gelöscht oder ist anderweitig nicht verfügbar.

Throttled

Wert = 3. Der Microsoft Search-Dienst hat die Indexauffüllung des Volltextkatalogs angehalten, auf den verwiesen wird.

UpdatingIndex

Wert = 7. Der Volltextkatalog, auf den verwiesen wird, wird vom Search-Dienst assembliert. Dies ist der abschließende Schritt bei der Auffüllung eines Volltextkatalogs.

Die CatalogPopulationStatus-Enumerationsklasse wird von der FullTextCatalog-Klasse behandelt.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: