War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
AffinityType-Enumeration
Collapse the table of content
Expand the table of content
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

AffinityType-Enumeration

Die AffinityType-Enumeration stellt die möglichen Affinitätseinstellungen für eine SQL Server-Instanz dar.

Namespace:  Microsoft.SqlServer.Management.Smo
Assembly:  Microsoft.SqlServer.Smo (in Microsoft.SqlServer.Smo.dll)

public enum AffinityType

ElementnameBeschreibung
AutoDas Auto-Element stellt den automatischen Affinitätsmodus für eine SQL Server-Instanz dar. In diesem Modus kann ein Datenbankentwickler die Zuordnung zwischen Threads und CPUs steuern.

Wenn AffinityType auf Auto festgelegt ist und die Affinität auf true oder false für eine oder mehrere CPUs festgelegt ist, wird die folgende Ausnahme ausgelöst: AffinityType is set to Auto, and affinity is set on one or more CPUs. Change AffinityType to Manual, or remove the affinity setting from all CPUs. diese Ausnahme wird zurückgegeben, wenn [M:Microsoft.SqlServer.Management.Smo.AffinityInfo.Alter()] oder [M:Microsoft.SqlServer.Management.Smo.AffinityInfo.Script()]-Methode aufgerufen wird.

ManualDas Manual-Element stellt den manuellen Affinitätsmodus für eine SQL Server-Instanz dar. In diesem Modus steuert das Datenbankmodul Threadzuweisungen für jede CPU auf dem Server.

Das folgende Beispiel zeigt, wie der aktuelle AffinityType an, das für lokale Instanz von SQL Server herstellen.

C#

using System;
using Microsoft.SqlServer.Management.Smo;

namespace samples
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            Server dbServer = new Server("(local)");

            dbServer.Refresh();

            Console.WriteLine("Server Microsoft.SqlServer.Smo AffinityType is T:Microsoft.SqlServer.Management.Smo.AffinityType.\n",
                dbServer.Name, dbServer.AffinityInfo.AffinityType);
        }
    }

}

PowerShell

#Create the server. 
$dbServer = new-Object Microsoft.SqlServer.Smo.Server("(local)")
$dbServer.Refresh()

Write-Host Server $dbServer.Name AffinityType is 
           $dbServer.AffinityInfo.AffinityType

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft