Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ContextChangeEventArgs-Schnittstelle

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt Daten für die Select, Deselect, ContextEnter und ContextLeave Ereignisse ein XMLNode Objekt und die ContextEnter, ContextLeave, Select, und Deselect Ereignisse ein XMLNodes Objekt.

Namespace:   Microsoft.Office.Tools.Word
Assembly:  Microsoft.Office.Tools.Word (in Microsoft.Office.Tools.Word.dll)

[GuidAttribute("7403c9da-5555-41ed-8288-bf92e780d660")]
public interface ContextChangeEventArgs

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyNewXMLNode

Ruft die XMLNode steuern, auf das die Auswahl verschoben wurde.

System_CAPS_pubpropertyOldXMLNode

Ruft die XMLNode steuern, von dem die Auswahl verschoben wurde.

System_CAPS_pubpropertyReason

Ruft den Grund, warum die Auswahl geändert hat.

System_CAPS_pubpropertySelection

Ruft den ausgewählten Text, einschließlich der enthaltenen XML-Elemente.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, Ereignishandler für die XMLNode.Select, XMLNode.Deselect, XMLNode.ContextEnter, und XMLNode.ContextLeave Ereignisse. Wenn die XMLNode.Select und XMLNode.Deselect Ereignisse ausgelöst werden, die Ereignishandler den Rahmen der Markierung doppelte Linien hinzu oder entfernen Sie die doppelten Zeilen, abhängig vom Ereignis. Wenn die XMLNode.ContextEnter und XMLNode.ContextLeave Ereignisse ausgelöst werden, die Ereignishandler Nachrichten, die die Namen der neu ausgewählten Knoten und der zuvor ausgewählte Knoten Status anzeigen. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass das aktuelle Dokument enthält ein XMLNode namens CustomerNode.

private void XMLNodeSelections()
{
    this.CustomerNode.ContextEnter +=
        new Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventHandler(
        CustomerNode_ContextEnter);

    this.CustomerNode.ContextLeave +=
        new Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventHandler(
        CustomerNode_ContextLeave);

    this.CustomerNode.Select += 
        new Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventHandler(
        CustomerNode_Select); 

    this.CustomerNode.Deselect +=
        new Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventHandler(
        CustomerNode_Deselect);
}

void CustomerNode_Select(object sender, 
    Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventArgs e)
{
    e.Selection.Borders.OutsideLineStyle =
        Word.WdLineStyle.wdLineStyleDouble;
}

void CustomerNode_Deselect(object sender,
    Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventArgs e)
{
    e.Selection.Borders.OutsideLineStyle =
        Word.WdLineStyle.wdLineStyleNone;
}

void CustomerNode_ContextEnter(object sender,
    Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventArgs e)
{
    MessageBox.Show("You entered the node '" +
        e.NewXMLNode.BaseName + "'.");
}

void CustomerNode_ContextLeave(object sender,
    Microsoft.Office.Tools.Word.ContextChangeEventArgs e)
{
    MessageBox.Show("You left the node '" +
        e.OldXMLNode.BaseName + "'.");
}
Zurück zum Anfang
Anzeigen: