Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Bookmark.TextRetrievalMode-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt ein TextRetrievalMode Objekt, das steuert, wie Text vom abgerufen wird die Bookmark Steuerelement.

Namespace:   Microsoft.Office.Tools.Word
Assembly:  Microsoft.Office.Tools.Word (in Microsoft.Office.Tools.Word.dll)

TextRetrievalMode TextRetrievalMode { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: Microsoft.Office.Interop.Word.TextRetrievalMode

Ein TextRetrievalMode -Objekt, das steuert, wie Text abgerufen wird, aus der Bookmark Steuerelement.

Das folgende Codebeispiel fügt ein Bookmark -Steuerelement mit Text, der das Dokument, blendet das dritte Wort im Lesezeichen und legt die TextRetrievalMode so, dass ausgeblendeter Text nicht eingeschlossen ist. Dann wird der Text im Lesezeichen in einem Meldungsfeld angezeigt.

Dieses Beispiel ist für eine Anpassung auf Dokumentebene.

private void BookmarkTextRetrievalMode()
{
    this.Paragraphs[1].Range.InsertParagraphBefore();
    int WordTrue = 1;
    Microsoft.Office.Tools.Word.Bookmark bookmark1 =
        this.Controls.AddBookmark(this.Paragraphs[1].Range,
        "bookmark1");
    bookmark1.Text = "This is sample bookmark text.";
    bookmark1.Words[3].Font.Hidden = WordTrue;
    bookmark1.TextRetrievalMode.IncludeHiddenText = false;
    MessageBox.Show("The text in bookmark1 is: " + bookmark1.Text);
}
Zurück zum Anfang
Anzeigen: