Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Bookmark.NextStoryRange-Eigenschaft

Ruft ein Range-Objekt ab, das sich auf den folgenden Text bezieht, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Namespace: Microsoft.Office.Tools.Word
Assembly: Microsoft.Office.Tools.Word (in microsoft.office.tools.word.dll)

public Range NextStoryRange { get; }

Eigenschaftenwert

Ein Range-Objekt, das sich auf den folgenden Text bezieht, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Texttyp

Ein von der NextStoryRange-Methode zurückgegebenes Element.

wdMainTextStory, wdFootnotesStory, wdEndnotesStory und wdCommentsStory

Gibt immer NULL (Nothing in Visual Basic) zurück.

wdTextFrameStory

Der Text der nächsten Gruppe verknüpfter Textfelder.

wdEvenPagesHeaderStory, wdPrimaryHeaderStory, wdEvenPagesFooterStory, wdPrimaryFooterStory, wdFirstPageHeaderStory, wdFirstPageFooterStory

Der Text des gleichen Typs im nächsten Abschnitt.

Im folgenden Codebeispiel wird ein Nächste Seite-Abschnittswechsel in das Dokument eingefügt. Anschließend wird dem Header der geraden Seiten von Abschnitt 1 ein Bookmark-Steuerelement mit Text hinzugefügt. Der Code fügt dann dem Header von Abschnitt 2 mithilfe von NextStoryRange Text hinzu.

private void BookmarkNextStoryRange()
{
    int WordTrue = -1;
    object BreakType = Word.WdBreakType.wdSectionBreakNextPage;
    this.Paragraphs[1].Range.InsertBreak(ref BreakType);

    this.PageSetup.OddAndEvenPagesHeaderFooter = WordTrue;

    Microsoft.Office.Tools.Word.Bookmark bookmark1 =
        this.Controls.AddBookmark(this.Sections[1].Headers[
        Word.WdHeaderFooterIndex.wdHeaderFooterEvenPages].Range, 
        "bookmark1");
    bookmark1.Text = "Even Header 1";
    this.Sections[2].Headers[Word.WdHeaderFooterIndex.wdHeaderFooterEvenPages] 
        .LinkToPrevious = false;

    bookmark1.NextStoryRange.Text = "Even Header 2";
}

Anzeigen: