MSDN Library
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

RibbonDropDown.ImageName-Eigenschaft (2007 System)

Aktualisiert: November 2007

Ruft den Namen ab oder legt den Namen fest, den Sie im LoadImage-Ereignishandler zum Identifizieren eines Bilds für das Steuerelement verwenden können.

Namespace:  Microsoft.Office.Tools.Ribbon
Assembly:  Microsoft.Office.Tools.Common.v9.0 (in Microsoft.Office.Tools.Common.v9.0.dll)

public string ImageName { get; set; }

Eigenschaftenwert

Typ: System.String

Eine Zeichenfolge, die im LoadImage-Ereignishandler zum Identifizieren eines Bilds für das Steuerelement verwendet werden kann.

Mit der ImageName-Eigenschaft wird ein vom Steuerelement angezeigtes Bild identifiziert. Die Office-Anwendung ruft dieses Bild zur Leistungssteigerung nur einmal von der Projektmappe ab. Diese Eigenschaft kann nur während der Entwurfszeit festgelegt werden, da das identifizierte Bild während des LoadImage-Ereignisses geladen wird. LoadImage wird nur einmal pro Bildname ausgelöst, wenn die Multifunktionsleiste angezeigt wird. Anschließend kann das Steuerelementbild mithilfe dieser Eigenschaft nicht geändert werden. Weitere Informationen zum Festlegen dieser Eigenschaft finden Sie unter Multifunktionsleisten-Objektmodellübersicht.

Fügen Sie zum Laden des Bilds dem LoadImage-Ereignishandler Code hinzu. Überprüfen Sie die ImageName-Eigenschaft von RibbonLoadImageEventArgs, und legen Sie die Image-Eigenschaft des RibbonLoadImageEventArgs-Objekts auf das zu ladende Bild fest.

Diese Eigenschaft wird bei Festlegen der Image-Eigenschaft bzw. der OfficeImageId-Eigenschaft ignoriert. Durch die ImageName-Eigenschaft identifizierte Bilder können ein wenig schneller als Bilder geladen werden, die durch die Image-Eigenschaft identifiziert werden, da die Office-Anwendung das Bild nur beim ersten Anzeigen der Multifunktionsleiste von der Projektmappe abruft.

Die ShowImage-Eigenschaft muss true sein, damit das Bild vom Steuerelement angezeigt wird. Beim Festlegen der ImageName-Eigenschaft während der Entwurfszeit legt Visual Studio Tools for Office die ShowImage-Eigenschaft automatisch auf true fest. Wird die ImageName-Eigenschaft während der Laufzeit festgelegt, muss die ShowImage-Eigenschaft im Code auf true festgelegt werden.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft