Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

DataCacheLockHandle-Klasse

Stellt die Struktur, die als Schlüssel zum Sperren und Entsperren von zwischengespeicherten Objekten in einem pessimistischen Parallelitätsszenario verwendet wird, dar.

System..::..Object
  Microsoft.ApplicationServer.Caching..::..DataCacheLockHandle

Namespace:  Microsoft.ApplicationServer.Caching
Assembly:  Microsoft.ApplicationServer.Caching.Core (in Microsoft.ApplicationServer.Caching.Core.dll)

[DataContractAttribute(Name = "DataCacheLockHandle", Namespace = "http://schemas.microsoft.com/velocity/namespace")]
public class DataCacheLockHandle

Der DataCacheLockHandle-Typ macht folgende Elemente verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals (Geerbt von Object.)
Geschützte MethodeFinalize (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetHashCode (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeGetType (Geerbt von Object.)
Geschützte MethodeMemberwiseClone (Geerbt von Object.)
Öffentliche MethodeToStringGibt die Zeichenfolgendarstellung des angegebenen Objekts zurück. (Überschreibt Object..::..ToString()()()().)
Zum Anfang

In order for an object to be unlocked, the appropriate DataCacheLockHandle must be provided to the unlocking methods (for example, PutAndUnlock()()()() and Unlock()()()()). The DataCacheLockHandle is provided by the locking method, GetAndLock()()()().

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Elemente dieses Typs sind Threadsicher. Für Instanzelemente wird die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft