AddFailureNotificationCallback Methode (DataCacheFailureNotificationCallback)
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DataCache.AddFailureNotificationCallback-Methode (DataCacheFailureNotificationCallback)

 

Fügt einen Fehlerbenachrichtigungsrückruf für Benachrichtigungen hinzu, die anzeigen, dass einem Client mindestens eine Cachebenachrichtigung entgangen ist. Nicht unterstützt in Windows Azure Shared Caching.

Namespace:   Microsoft.ApplicationServer.Caching
Assembly:  Microsoft.ApplicationServer.Caching.Client (in Microsoft.ApplicationServer.Caching.Client.dll)

public DataCacheNotificationDescriptor AddFailureNotificationCallback(
	DataCacheFailureNotificationCallback failureCallback
)

Parameter

failureCallback
Type: Microsoft.ApplicationServer.Caching.DataCacheFailureNotificationCallback

Der Name der beim Auftreten dieser Fehlerbenachrichtigung aufzurufenden Methode.

Rückgabewert

Type: Microsoft.ApplicationServer.Caching.DataCacheNotificationDescriptor

Ein DataCacheNotificationDescriptor Objekt verwendet, um das cachebenachrichtigungsobjekt zu identifizieren.

Die FailureCallback Methode Sie mit der fehlerbenachrichtigung rufen muss die gleichen Parameter wie akzeptieren die DataCacheFailureNotificationCallback delegieren.

System_CAPS_noteHinweis

Damit eine Anwendung Benachrichtigungen verwenden kann, müssen Benachrichtigungen für einen benannten Cache aktiviert werden. Für Windows Server AppFabric Caching, verwenden Sie die NotificationsEnabled Parameter mit dem New-Cache oder Set-CacheConfig Windows PowerShell-Befehle. Für Windows Azure Caching auf Rollen, aktivieren Sie Benachrichtigungen in den cacheeinstellungen.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft