Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Gewusst wie: Hinzufügen eines Aktionsbereichs zu Word-Dokumenten oder Excel-Arbeitsmappen

 

Um Aktionsbereich einem Microsoft Office Word-Dokument oder eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe hinzuzufügen, erstellen Sie zuerst ein Windows Forms-Benutzersteuerelement. Fügen Sie dann das Benutzersteuerelement der Controls-Eigenschaft des ThisDocument.ActionsPane Felds (Word) oder des ThisWorkbook.ActionsPane Felds (Excel) im Projekt hinzu.

Betrifft: Die Informationen in diesem Thema betreffen Projekte auf Dokumentebene für Excel und Word. Weitere Informationen finden Sie unter Verfügbare Funktionen nach Office-Anwendung und Projekttyp.

System_CAPS_noteHinweis

Auf Ihrem Computer werden möglicherweise andere Namen oder Speicherorte für die Benutzeroberflächenelemente von Visual Studio angezeigt als die in den folgenden Anweisungen aufgeführten. Die von Ihnen verwendete Visual Studio-Edition und die Einstellungen legen diese Elemente fest. Weitere Informationen finden Sie unter Customizing Development Settings in Visual Studio.

Das folgende Verfahren zeigt, wie ein Benutzersteuerelement in Word oder in einem Excel-Projekt erstellt wird. Außerdem wird dem Benutzersteuerelement eine Schaltfläche hinzugefügt, die beim Anklicken Text in das Dokument oder die Arbeitsmappe schreibt.

So erstellen Sie das Benutzersteuerelement

  1. Öffnen Sie das Projekt für Word oder Excel auf Dokumentebene in Visual Studio.

  2. Klicken Sie im Menü Projekt auf Neues Element hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Neues Element hinzufügen auf Aktionsbereich-Steuerelement, nennen Sie es HelloControl, und klicken Sie auf Hinzufügen.

    System_CAPS_noteHinweis

    Sie können dem Projekt alternativ ein Benutzersteuerelement hinzufügen. Die vom Aktionsbereich-Steuerelement generierten Klassen und Benutzersteuerelemente sind funktional äquivalent.

  4. Ziehen Sie von der Registerkarte Windows Forms der Toolbox ein Button-Steuerelement auf das Steuerelement.

    System_CAPS_noteHinweis

    Wenn das Steuerelement im Designer nicht angezeigt wird, doppelklicken Sie im Projektmappen-Explorer auf HelloControl.

  5. Fügen Sie den Code Click dem - Ereignishandler der Schaltfläche hinzu. Das folgende Beispiel zeigt Code für ein Microsoft Office Word-Dokument.

    private void button1_Click(object sender, System.EventArgs e)
    {
        Globals.ThisDocument.Paragraphs[1].Range.Text = "Hello World!";
    }
    
  6. In C# müssen Sie einen Ereignishandler für Klickereignisse auf Schaltflächen hinzufügen. Sie können diesen Code nach dem Aufruf von IntializeComponent in den HelloControl-Konstruktor einfügen.

    Informationen zum Erstellen von Ereignishandlern finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen von Ereignishandlern in Office-Projekten.

    public HelloControl()
    {
        InitializeComponent();
        this.button1.Click += new EventHandler(this.button1_Click);
    }
    

Um den Aktionsbereich anzuzeigen, fügen Sie das Benutzersteuerelement der Controls-Eigenschaft des ThisDocument.ActionsPane Felds (Word) oder des Felds ThisWorkbook.ActionsPane hinzu (Excel).

So fügen Sie dem Aktionsbereich das Benutzersteuerelement hinzu

  1. Fügen Sie den folgenden Code der ThisDocument oder ThisWorkbook-Klasse als Deklaration auf Klassenebene hinzu (fügen Sie diesen Code nicht zu einer Methode hinzu).

    private HelloControl hello = new HelloControl();
    
  2. Fügen Sie folgenden Code zum - Ereignishandler der ThisDocument_StartupThisDocument-Klasse oder dem ThisWorkbook_Startup-Ereignishandler der ThisWorkbook-Klasse hinzu.

    this.ActionsPane.Controls.Add(hello);
    
Anzeigen: