Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

List.System.Collections.IList.Contains-Methode

Hinweis: Diese Methode ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Bestimmt, ob die IList einen bestimmten Wert enthält.

Namespace: System.Collections.Generic
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

bool IList.Contains (
	Object item
)
J# unterstützt die Verwendung von expliziten Schnittstellenimplementierungen, aber nicht die Deklaration von neuen expliziten Schnittstellenimplementierungen.
JScript unterstützt die Verwendung von expliziten Schnittstellenimplementierungen, aber nicht die Deklaration von neuen expliziten Schnittstellenimplementierungen.

Parameter

item

Das Object, das in der IList gesucht werden soll.

Rückgabewert

true, wenn sich item in der IList befindet, andernfalls false.

AusnahmetypBedingung

ArgumentException

Der item weist einen Typ auf, der der IList nicht zugeordnet werden kann.

Diese Methode führt die Gleichheitsprüfung mit dem Standardgleichheitsvergleich EqualityComparer.Default für T durch, den Typ der Werte in der Liste.

Diese Methode führt eine lineare Suche aus. Daher ist diese Methode eine O(n)-Operation, wobei n für Count steht.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2015 Microsoft